Jump to content

Recommended Posts

ok ich hab ca. 4,6 SIGMA raus, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet hab... (ich hab ein kleines Tool mit dem man Standardabweichungen bis 3 ausrechnen kann, dort heißt es allerdings delta?)

Thüringer wird es aufklären......

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok ich hab ca. 4,6 SIGMA raus, wenn ich mich jetzt nicht verrechnet hab... (ich hab ein kleines Tool mit dem man Standardabweichungen bis 3 ausrechnen kann, dort heißt es allerdings delta?)

hallo wespe.

ich sag mal mit meinem deutlich geringeren wissen als thüringer darüber folgendes:

das 3-sigma-kriterium erfasst nicht 100% der möglichen ergebnisse, sondern nur 99,73%. das bedeutet, dass auf 10.000 spieler 27 spieler kommen, die über das 3-sigma-kriterium rausschießen. es kann möglich sein, dass du das ganz große pech hast, zu den 13,5 spielern zu gehören, die noch schlechter abschneiden als erwartungswert minus 3-sigma.

wie gesagt: nur ne vermutung.

grüße

s.

bearbeitet von aural
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt müssen wir ausrechnen, wie gross die W-keit ist,

von 2930 Coups bei einer Siegw-keit von 24/37 nur

1781 Mal oder weniger zu treffen. Leider ist der arithmetische

Ausdruck dafür nicht einfach. Die W-Keit ist nämlich

X= (24/37)-hoch-1781 mal (13/37)-hoch-1149 mal (2930 über 1149).

Der schlimmste Brocken dabei ist der Binomialkoeffizient

(2930 über 1149). Leider hab ich kein Computerprogramm zur

Verfügung, um solch dicke Braten auszurechnen.

Hi, Thüringer & Mimikriwespe,

habs mal kurz im Kopf überschlagen.

2930 über 1149 krieg ich noch gut hin:

30051801448793065214005353867932909766484186444833957475744130917906862973992106012133868761735282177542410601321332405868068570910690938269

19088478868487850593000938800448583740794881037095814178435092571560648655355658657690940580844590642472492327359993837389174872498611556742

70432337094900418289613576201170765713865371795122610500303158417623874914698624857399550717731769639619109309822480982314868269562348253858

14506389266916531985736471722973599276018891388663902771303625326685132647975115599240682044089050582108416375393022880398449830953883142893

53293303809108236229082352273609975348622181618785074400757868540128172443433281435899463252756202739534923381849192671661317745529318466535

25008653719131319160614424701730050876438490796219055380867681294429539420236026068392589876635224233712778023927273014527689195739948938889

68519671398165836930368235603215108093048443790846660369997662640255364897536199398732852608189579199536222452222500940042925610485358843370

09597884619207681625261647971399028379370051760000

Die beiden Faktoren vorne, da gibts Rundungsfehler.

Ab der 200. Stelle nach dem Komma, das klappt nicht mehr. Als ich in deinen jungen Jahren war, Thüringer, ging das noch locker. :de6:

Also doch den Rechner bemüht:

X = 4.044532396461907^-07 = ca. 1 zu 2.5 Mio

F R O H E OSTERN!

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mimikriwespe,

wenn es auch nur ein schwacher Trost ist, hier ein Zitat von Milan Ryzl (ASW TRAINING) als Erklärungsversuch in Sachen PSI:

"... vermag die ASW in selbstzerstörerischer Weise zu wirken, wenn ungelöste psychische Konflikte zur Folge haben, dass sie im Sinne der „Selbstbestrafung“ funktioniert;oder wenn sie nur dazu beiträgt, die „Pechsträhne“ im Leben eines Menschen andauern zu lassen.

Beim Spielen beispielsweise hat die Spielbank natürlich immer den im System liegenden Vorteil für sich, der sich gegen den Spieler auswirkt. Verliert aber ein Spieler ständig, so kann es auch sein, dass falsches Arbeiten seiner ASW zu seiner Selbstzerstörung beiträgt. Übrigens sollte hier auch erwähnt werden, dass erfahrene Spieler immer raten, man solle nur spielen, wenn man sich in heiterer, optimistischer Stimmung befinde – der Zustand, der bekanntermaßen positive ASW aktiviert. Genauso raten sie, man solle vermeiden, zu spielen, wenn man müde oder besorgt ist, beide Zustände, die sich nachteilig auf die ASW auswirken."

Beste Ostergrüße von

Walter

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ettmo,

gut, dass wir Dich hier im Forum dabei haben.

habs mal kurz im Kopf überschlagen.

2930 über 1149 krieg ich noch gut hin: ...

Als ich in deinen jungen Jahren war, Thüringer, ging das noch locker. :de6:

Tja, und als ich jung war, habe ich es auch noch

selbst berechnet. Jetzt hab ich Studenten dafür,

aber denen darf ich nur seriöse Aufgaben geben.

Casino-Sachen zählen nicht so richtig dazu.

Also doch den Rechner bemüht:

X = 4.044532396461907^-07 = ca. 1 zu 2.5 Mio

Das ist doch mal eine konkrete Hausnummer, danke.

Übersetzt: Wenn 2,5 Millionen Leute im Casino so und auch

so viel spielen wie Mimikri, dann wird im Durchschnitt

einer dabei sein, dem es wie Mimikri geht. Derjenige

wird sich zwar bestraft oder verfolgt fühlen - es ist

aber kein Ereignis, was ganz aus der Welt ist.

Vielleicht könnte Mimikri seinen Schmerz dämpfen,

indem er sein Erlebtes als Geschichte aufschreibt.

Ich wäre jedenfalls bereit, kritisch Korrektur zu lesen

und auch stilistische Vorschläge zu machen.

F R O H E OSTERN!

Danke, Grüße gern erwiedert.

Thüringer

bearbeitet von Thüringer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Lehrersohn wies mich in PN auf einen Fehler hin.

Es muss wohl erwiddert heissen.

Zerknirscht, Thüringer

Zum Üben:

Ich frache mich, ob der Widder das Gewidder widderd oder ob das Gewidder den Widder döded.

Original zum Üben des "th" im Englischen:

I wonder whether the weather will weather the wether or whether the weather the wether will kill.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Üben:

Ich frache mich, ob der Widder das Gewidder widderd oder ob das Gewidder den Widder döded.

Original zum Üben des "th" im Englischen:

I wonder whether the weather will weather the wether or whether the weather the wether will kill.

sachse

Good lessons, thank you a lot!

Momentan hab ich einen Gast aus den Staaten.

Fragt der mich: "Warum sprecht Ihr Deutschen

so selten das ti-äitsch? Zum Beispiel bei

GoTHa und bei GoeTHe und bei LuTHer?"

Andererseits findet er es toll, dass die Wartburg

so berühmt sei wegen Martin Luther King.

THüringer (auch ohne ti-äitsch)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Good lessons, thank you a lot!

Momentan hab ich einen Gast aus den Staaten.

Fragt der mich: "Warum sprecht Ihr Deutschen

so selten das ti-äitsch? Zum Beispiel bei

GoTHa und bei GoeTHe und bei LuTHer?"

Andererseits findet er es toll, dass die Wartburg

so berühmt sei wegen Martin Luther King.

THüringer (auch ohne ti-äitsch)

Die Neger(auch Inder) sind noch einen Zacken schärfer:

Die sprechen das "th" wie "d".

Ich komme vor fast 30 Jahren in Colombo ins Casino und höre als Erstes:

"Dörtie"

Ich gucke rum nichts ist dörtie - alles ist sauber.

Gemeint war "Number Thirty".

Same - same.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Lehrersohn wies mich in PN auf einen Fehler hin.

Es muss wohl erwiddert heissen.

Zerknirscht, Thüringer

Ist ja widerlich, wie sachse erwidert und den

sachse(Lehrersohn/Einzelkind)

wiederum raushängen lässt.

Besserwissi. :biglaugh:

Wider erwarten zeigt sich die Wiedervereinigung wieder als blöd. :hammer2:

Wenn Thüringer und sachse sich mal wieder die Klinke geben, explodiert das intelektuelle Niveau des Boards.

Widerlich.

Degoutant. :lol:

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Thüringer und sachse sich mal wieder die Klinke geben, ...

Naja, besser die Klinke als die Kugel.

Wobei... für einen Kesselgucker ist es

vielleicht was schönes, wenn ihm jemand

anders die Kugel gibt?!

explodiert das intelektuelle Niveau des Boards.

Meintest Du inplodiert?

Das würde jedenfalls besser passen.

Thüringer (nach allen Seiten hin offen, auch nach Sachsen :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer nach allen Seiten offen ist kann nicht ganz dicht sein.

sachse

Mensch, Sachse!

Dann mach ich halt die Schotten nach Osten hin dicht.

Zu denen im Westen (einschliesslich der Schotten)

bleibe ich aber offen.

Thüringer (ist manchmal froh, dass die Sachsen keine Ostthüringer sind :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, besser die Klinke als die Kugel.

Wobei... für einen Kesselgucker ist es

vielleicht was schönes, wenn ihm jemand

anders die Kugel gibt?!

Meintest Du inplodiert?

Das würde jedenfalls besser passen.

Thüringer (nach allen Seiten hin offen, auch nach Sachsen :-)

.... eher erodiert, eruptiert, oder gar erigiert. :hehe:

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Übersetzt: Wenn 2,5 Millionen Leute im Casino so und auch

so viel spielen wie Mimikri, dann wird im Durchschnitt

einer dabei sein, dem es wie Mimikri geht. Derjenige

wird sich zwar bestraft oder verfolgt fühlen - es ist

aber kein Ereignis, was ganz aus der Welt ist.

Das ist wirklich krass... Das heißt die Wahrscheinlichkeit auch nur einen Spieler europaweit zu treffen, der ähnlich abschneidet ist ziemlich niedrig...

Jetzt aber mal ein scheinbar anderes extrem:

Ich beobachte in einem anderen Forum: http://www.parapsychologie.de/lottozahlen-voraussagen-10661-6.html seit einigen Wochen einen User der zwar keine Coups im Roulette, jedoch wiederholt (...) korrekte Lotto (!) und Kenoergebnisse voraussagt!

Teilweise wurden seine Zahlen sogar gleich in mehreren verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich, Lichtenstein) gezogen (...) und im Keno gewinnen die Zahlen

vielfach 5-10X hintereinander!

Ich hab erst gedacht mich verarscht jemand!

Der User wertet seine Ergebnisse dort selbst aus, ist also regelmäßig on. Könnte jemand ausrechnen wie wahrscheinlich es ist (durch reinen Zufall) solche Treffer hintereinander zu produzieren?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich krass... Das heißt die Wahrscheinlichkeit auch nur einen Spieler europaweit zu treffen, der ähnlich abschneidet ist ziemlich niedrig...

Jetzt aber mal ein scheinbar anderes extrem:

Ich beobachte in einem anderen Forum: http://www.parapsychologie.de/lottozahlen-voraussagen-10661-6.html seit einigen Wochen einen User der zwar keine Coups im Roulette, jedoch wiederholt (...) korrekte Lotto (!) und Kenoergebnisse voraussagt!

Teilweise wurden seine Zahlen sogar gleich in mehreren verschiedenen Ländern (Deutschland, Österreich, Lichtenstein) gezogen (...) und im Keno gewinnen die Zahlen

vielfach 5-10X hintereinander!

Ich hab erst gedacht mich verarscht jemand!

Der User wertet seine Ergebnisse dort selbst aus, ist also regelmäßig on. Könnte jemand ausrechnen wie wahrscheinlich es ist (durch reinen Zufall) solche Treffer hintereinander zu produzieren?

sowas gibts tatsächlich. hab mal im casino einen volltrunkenen erlebt, der hat hat zu später stunde beinhart jede zahl im roulette vorausgesagt, casino wien. war halt ein einzelfall.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...