Jump to content

Recommended Posts

Dies erreichte uns aus Übersee ( habe es gerade übersetzt...)

----------------------------------------------------------------------

Eine ECHTE Dauergewinn-Strategie, für JEDEN FREI UND OHNE KOSTEN VERFÜGBAR,

gut spielbar UND leicht nachvollziehbar !! :kaffeepc:

V O R L A G E 7 "Life on the Streets" von JL

=============================

(4)

Das Risiko sind der mögliche Einsatz von 56 Stück ( 7 – 14 – 35 ). Die meisten Gewinne finden jedoch beim ersten Setzen statt.

Die Basis-Idee ist also, dass es für den Zufall fast unmöglich ist, die verbliebenen vier Strassen in 3 Würfen zu treffen!

Nachdem - lt. Systemier - die Mehrzahl der Treffer bereits beim ersten Satz erfolgen, könnte man doch auf die Progression ganz verzichten. Vorrausetzung wäre dann, dass das Verhältnis Gewinn zu Verlust mindestens 2 zu 1 wäre. Das Hauptrisiko ist jedoch das Erscheinen der Zero.

Diese Spielweise erinnert mich an das Spiel auf Nichterscheinen der zuletzt getroffenen TVS. Hier werden dann alle Zahlen - außer dieser TVS - gesetzt. Auch hier scheitert das Spiel an der Zero, obwohl sehr lange Plus - Serien erscheinen.

tikki

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier nochmal:

Die Progression ist beim ersten Setzen 7 Stück, dann beim zweiten Setzen 14 und beim dritten Setzen 35 Stück.

Da die meisten Gewinne schon beim ersten Setzen stattfinden, ist das Ganze (verbunden mit einer guten Buchhaltung

mit Gewinn-Ziel und Verlust-Stop) eine sehr sichere Sache...

Wer hier also beim Testen sofort und danach öfter verliert, macht definitiv etwas falsch...

Anmerkung des Erfinders:

Wer OHNE Einsatzsignal arbeiten will, muss bereit sein, VIER Prog-Schritte zu gehen ( 7 - 14 - 35 - 84 )

_______________________________________

So Ihr Lieben, ich bin dann mal weg . . . War mein letztes Posting hier für eine längere Zeit !!!

Wenn die TS2S-Projektierung erfolgreich ist, werdet Ihr ja dann davon hören!!

ALLES GUTE und :kaffeepc:

VIEL ERFOLG

wünscht Euch ROLF :hut::huhu:

Es bleibt jedoch seeehr riskant!!!----und danach öfter verliert.....wird häufiger eintreten!

Denn es verbleiben immer noch diese 5 TVP`s, die häufiger getroffen werden können, als einem lieb ist!

Danke Dir Rolf. Ebenfalls alles Gute.

lilou -Deine smilis sind göttlich

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem - lt. Systemier - die Mehrzahl der Treffer bereits beim ersten Satz erfolgen, könnte man doch auf die Progression ganz verzichten. Vorrausetzung wäre dann, dass das Verhältnis Gewinn zu Verlust mindestens 2 zu 1 wäre. Das Hauptrisiko ist jedoch das Erscheinen der Zero.

Diese Spielweise erinnert mich an das Spiel auf Nichterscheinen der zuletzt getroffenen TVS. Hier werden dann alle Zahlen - außer dieser TVS - gesetzt. Auch hier scheitert das Spiel an der Zero, obwohl sehr lange Plus - Serien erscheinen.

tikki

Von Rolf:

(5)

Als zusätzliche Absicherung sollte man die ZERO bei Schritt 2 und 3 der Progression mitbelegen.

Also lieber tikki, dann leg mal los und berichte uns! Wirst sehen das auch ohne Progi ... :kaffeepc:

(Erinnert mich irgendwie an das Dutzendspiel)

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war`s dann von meiner Seite ! :hut:

ALLES GUTE beim Testen

( und Gewinnen ) !!!

ROLF :huhu::shampus:

Lieber Rolf, habs jetzt getestetet, war schon bei 12 Stück pro TVP`s (7ner TVP`s)mit 4rer Progression ohne Satzsignal angelangt und rate Dir wirklich dringend davon ab, Deine Strategien nochmals zu überdenken. Auch in Bezug eben auf Deine andere !!!!

Die Platzer ruinieren Dich!!!!! :kaffeepc::huhu::hut::smilie2::huhu:

SuperGau

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine.

Ausser deiner Person.

Ich nehme an, dass auch du es jetzt kapiert hast.

Aber in diesem Laden zählt offensichtlich nur der grosse Meister.

leon

leon14, solltest dir das genau überlegen mit wen du dich anlegst, ich hab den Schwarzen Gürtel 4.gif

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EY leon14, hast du zufällig die Kette gesehen?

Jetzt habt Euch doch wieda lieb. ;)

Wir sind doch Alle eine glückliche, in Zukunft verstrahlte Familie, dank Tepko, wie bei den Simpson!!

:hut: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5: :de5:

Die atomaren Strahlen wurden Heute schon in 8000 km Entfernung von Fukushima aus gemessen-Homer lässt grüssen :winken:

Die Geigerzähler sind in Deutschland bereits ausverkauft. Manoman, diese Leutchen...

Ich glaub, versuch doch Rolfis (beinahe)Dutzendspiel, dann geh ich wenigstens mit Paukenschlag unter :rolleyes:

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo blackpearl,

diese Spielmethode die Du hier vorstellst würde ich auf den ersten Blick als sehr gut bezeichnen.

Deshalb habe ich eine kleine Teststrecke an einer Original Permanenz getestet.

Habe aber innerhalb einer Spielphase von nur 17 Partien 2 Verluste.

Ich frage mich jetzt ob ich diese Spielmethode vielleicht falsch verstanden habe.

Also ich wartete bis 7 verschiedene (keine doppelt) TVs erschienen sind dann wartete ich bis eine weiter der verbleibende TVs erscheint und setze dann auf die 7 TVs bis zu dreimal.

Die Zahlen waren: 31-6-1-10-29-19-7- es sind 7 verschiedene TVs erschienen

Es folgt 32-27 mit der 27 kommt das Signal zu setzen

Es kommen 27-27-22 hier wäre der Verlusst, würde man weiter spielen kämen noch die Zahlen 18-23-26-19 es wäre also erst mit der 19 ein Treffer zu verzeichnen.

In der anderen Partie in der ich einen Verlust verzeichnete, hatte ich zuerst 5+ beim zweiten Angriff aber 56-

In so einer kurzen Strecke zwei Verluste ist zuviel.

Daher möchte ich wissen ob ich vielleicht etwas falsch verstanden habe.

Denn es scheint mir selbst ungewöhnlich das auf dieser kurzen Strecke gleich zwei daneben gehen.

Gruß

Gewinnwas

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo noch mal,

hab eben noch mal schnell 5 Partien gespielt noch eine Verlustpartie brachte den Ausgleich.

Gewinnwas

mensch, blackpearl.

bist du dir denn nichtmal hierfür zu blöd, dich mit anderem nick anzumelden und hier rumzuspammen? wie tief muss man eigentlich sinken....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mensch, blackpearl.

bist du dir denn nichtmal hierfür zu blöd, dich mit anderem nick anzumelden und hier rumzuspammen? wie tief muss man eigentlich sinken....

Ich sollte mir auch paar "Schläfernicks" zulegen, damit ich mich im Bedarfsfall bisschen unterstützen kann.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist der denn schonmal ernsthaft eingetreten?

Noch nicht - ich hätte es zwar gern - aber leider werde auch ich nicht jünger.

Ergo ist eine gewisse Altersverblödung nur eine Frage der Zeit.

Echte Ernstfälle können allerdings nicht wirklich auftreten, weil das Forum nur meine Spielwiese

ist und Ihr alle - ob Ihr wollt oder nicht - lediglich Bestandteil meiner Therapie seid.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch nicht - ich hätte es zwar gern - aber leider werde auch ich nicht jünger.

Ergo ist eine gewisse Altersverblödung nur eine Frage der Zeit.

Echte Ernstfälle können allerdings nicht wirklich auftreten, weil das Forum nur meine Spielwiese

ist und Ihr alle - ob Ihr wollt oder nicht - lediglich Bestandteil meiner Therapie seid.

sachse

Du hast ein Drang deine Erfahrung einzubringen ganz einfach weil du etwas Geschichte geschrieben hast.

..Du brauchst keine Therapie..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe Rolfi kommt bald wieda und berichtet von seinen Erfolgen. War doch so lustich mit Ihm. :bigsmile:

Stimmt, ernstrobertos, sogar noch luschtvoller als die permanent auf Spinner-Index-Punkte fokussierte KenO-Show.

C-Solution war ja vor 2 Jahren, wahrscheinlich macht er das im 2-Jahres-Rhythmus.

Entspricht vielleicht siner PersPerm.

Ist jetzt wieder im Tief und er braucht dringend Kohle. :feuerwerk001:

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, ernstrobertos, sogar noch luschtvoller als die permanent auf Spinner-Index-Punkte fokussierte KenO-Show.

C-Solution war ja vor 2 Jahren, wahrscheinlich macht er das im 2-Jahres-Rhythmus.

Entspricht vielleicht siner PersPerm.

Ist jetzt wieder im Tief und er braucht dringend Kohle. :daumen:

ettmo

Er arbeitet bestimmt beim Tüüüüv :kaffeepc:

Sachse, wir helfen Dir doch gerne bei der Therapie. Die Altersverblödelung is bei mir schon eingetreten.... :nikolaus:

Vorteil:Man kann die Sau rauslassen ohne Konsequenzen :rocket:

wer lust hat, kann ja dem Blödel-jodelkurs beitreten :nikolaus:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er arbeitet bestimmt beim Tüüüüv :klatsch01:

Sachse, wir helfen Dir doch gerne bei der Therapie. Die Altersverblödelung is bei mir schon eingetreten.... :flop9:

Vorteil:Man kann die Sau rauslassen ohne Konsequenzen :fun1:

wer lust hat, kann ja dem Blödel-jodelkurs beitreten :kaffeepc:

Wahrscheinlich hat die galoppierende Verblödung oder auch nur das Alter sogar für mich Vorteile.

Ich darf plötzlich wieder in Casinos rein, in denen ich 20 Jahre gesperrt war und in anderen Läden

werde ich neuerdings besonders gut behandelt.

Die fürchten mich wohl nicht mehr?

Es ist wohl doch das Alter denn:

Es gibt kühne Spieler und es gibt alte Spieler aber es keine alten kühnen Spieler.

sachse

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo blackpearl,

diese Spielmethode die Du hier vorstellst würde ich auf den ersten Blick als sehr gut bezeichnen.

Deshalb habe ich eine kleine Teststrecke an einer Original Permanenz getestet.

Habe aber innerhalb einer Spielphase von nur 17 Partien 2 Verluste.

Ich frage mich jetzt ob ich diese Spielmethode vielleicht falsch verstanden habe.

Also ich wartete bis 7 verschiedene (keine doppelt) TVs erschienen sind dann wartete ich bis eine weiter der verbleibende TVs erscheint und setze dann auf die 7 TVs bis zu dreimal.

Die Zahlen waren: 31-6-1-10-29-19-7- es sind 7 verschiedene TVs erschienen

Es folgt 32-27 mit der 27 kommt das Signal zu setzen

Es kommen 27-27-22 hier wäre der Verlust, würde man weiter spielen kämen noch die Zahlen 18-23-26-19 es wäre also erst mit der 19 ein Treffer zu verzeichnen.

In der anderen Partie in der ich einen Verlust verzeichnete, hatte ich zuerst 5+ beim zweiten Angriff aber 56- // In so einer kurzen Strecke zwei Verluste ist zuviel.

Daher möchte ich wissen ob ich vielleicht etwas falsch verstanden habe.

Denn es scheint mir selbst ungewöhnlich das auf dieser kurzen Strecke gleich zwei daneben gehen.

Gruß

Gewinnwas

(1)

Du notierst Dir die gefallenen Zahlen, bis die Kugel SIEBEN verschiedene 3er-Strassen hintereinander

(in Reihe) getroffen hat.

Dies ist nun deine VORLAGE 7.

(2)

Du wartest nun, bis eine der verbleibenden fünf (von den zwölf) 3er-Strassen getroffen wird.

Dies ist Dein EINSATZ-SIGNAL !!

(3)

Jetzt benutzt Du eine 3-STUFEN-PROGRESSION, bei der Du darauf setzt, dass Deine VORLAGE 7

(die sieben vorher notierten 3er-Strassen) in einer der nächsten drei Würfe getroffen wird.

Du setzt also jetzt je ein Stück auf die sieben verschiedenen TVP`s aus deiner VORLAGE.

(4)

Das Risiko sind der mögliche Einsatz von 56 Stück 7(1) – 14(2) – 35(5) .

Die meisten Gewinne finden jedoch beim ersten Setzen statt.

Die Basis-Idee ist also, dass es für den Zufall fast unmöglich ist, die verbliebenen vier Strassen in 3 Würfen zu treffen!

Nicht vergessen, WIR setzen auf die sieben notierten 3er-Strassen!!

(5)

Als zusätzliche Absicherung sollte man die ZERO bei Schritt 2 und 3 der Progression mitbelegen.

ZUSATZ:

Man kann auch ohne Einsatzsignal loslegen, muss aber dann einen VIERTEN PROG-Schritt in Betracht ziehen,

der dann 84 Stücke gesamt auf die sieben TVP`s beeinhalten muss.

Die Prog wäre dann (in Stücken auf jede der sieben TVP`s der VORLAGE) 1 - 2 - 5 - 12

bearbeitet von blackpearl
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...