Jump to content

Wie vertrauenswürdig sind Online-Casinos?


Wie werden durch sogenannte Zufallsgeneratoren (RNG) bestimmte Roulette-Ergebnisse ermittelt?  

41 Stimmen

  1. 1. Wie werden die Ergebnisse in virtuellen Online-Casinos (ohne Live-Kessel) ermittelt?

    • RNG in OCs produzieren zuverlässigere Zufallsergebnisse als echte Roulette-Kessel, z. B. weil letztere Kesselfehler aufweisen können.
    • RNG in OCs arbeiten genauso zuverlässig wie ein echter Roulette-Kessel.
    • RNG in OCs arbeiten bei der Zufallsgenerierung nur mit geringen Abweichungen gegenüber echten Roulette-Kesseln.
    • Die Qualität der RNG in OCs schwankt sehr stark, so dass sich keine generelle Aussage treffen lässt.
    • Virtuelle RNG können nicht zuverlässig arbeiten, weil sich ein Zufall nicht programmtechnisch realisieren lässt.
    • RNG in OCs sind technisch so schlampig programmiert, dass diese häufig Fehler aufweisen.
      0
    • Sehr viele OCs setzten keine RNG ein, sondern Programme, die die Roulette-Zahlen in Abhängigkeit des Spielerverhaltens ermitteln.
    • Die Roulette-Zahlen werden von den OCs so manipuliert, dass Neukunden anfangs gewinnen und Bestandskunden immer öfters verlieren.


Recommended Posts

...

Ehrlich gesagt ist mein Interesse an OC auch auf null zurückgegangen (egal ob RNG oder Live-Kessel). Ich spiele ausschließlich nur noch in Spielbanken vor Ort.

...

Hallo Webzockerin, (nach deinen eigenen Ausführungen jetzt ja eher ein Widerspruch in sich :) )

Wären denn OCs wie damals aus Hamburg und Wiesbaden für dich vertrauenswürdig? Oder brauchst du die Atmosphäre vor Ort zur Satzfindung?

Dankeschön!

Allerdings glaube ich nicht, dass überhaupt ein ernsthafter Roulette-Spieler in einem OC je zu finden sein wird.

Zum Zeitvertreib mag das ja ganz lustig sein, solange man sich bewusst ist, dass es nur Zeit- und Geldverschwendung ist.

Ich habe meine Erfahrungen im Internet auch gesammelt. Irgendwann sollte man diese Anfängerphase allerdings überwinden (je schneller, desto besser).

Als ernsthafter Roulette-Spieler will ich das so nicht stehen lassen. Natürlich spielt beim online-Zocken das Gefühl nicht betrogen werden zu können eine besondere Rolle. Deswegen ist möglichst zu differenzieren, wie sicher ich mir sein kann. Einen Live-Kessel, der vor Ort von den Leuten simultan bespielt wird, gleichzeitig online zu bespielen ist doch genauso sicher, wie selbst dort zu spielen, alles andere ist Paranoia.

Bei manchem renommierten reinen Software OC (also ohne Live-Kessel) kann man, soweit ich hier im Forum las, tatsächlich gleichzeitig und von getrennt eingeloggten Accounts aus, ein und denselben Tisch real und im Fun-Modus bei identisch ausgespielten Zahlen bespielen. Damit ist die Behauptung, dass man im Fun-Modus mehr als real gewinnt ad absurdum geführt. Lässt sich doch so mit Leichtigkeit beweisen, dass die Fun- zur Real-Permanenz keine anderen geworfenen Zahlen aufweist.

Natürlich wäre der einzelne Spieler mit solch aufwändiger Recherche überfordert. Doch die Konkurrenz ist bekanntlich riesig. Als Anbieter "A" würde ich Anbieter "B" natürlich ständig genau auf diese Art überprüfen, und es wäre doch ein Fest, ihn dann beweiskräftig anzuprangern, wenn er wirklich so dämlich wäre, dermaßen plump zu betrügen. (Von reißerischen Medien, die ihre Top-Story bekämen, ganz zu schweigen).

Präzises Abwägen ist gefragt, denn abgezockt wird doch immer und überall, wenn man nicht aufpasst. Publikumswirksame Stammtisch-Parolen, dass alle OCs Trickser seien, taugen insbesondere für Loser, die dringend einen Sündenbock brauchen.

Also mein Rat an alle, die überlegen welches OC das bessere, sichere sei:

1. Wahl ist simultanes Live-vor-Ort und online-Spiel

2. Wahl Software-Casino mit simultanem Zahlenwurf auch für mehrere Accounts.

(Vorsicht!!!!! Damit meine ich natürlich nicht mehrere EIGENE Accounts!!!)

Damit das hier ganz klar ist, bevor hier in Deutschland nicht endlich wieder Live-Spiel, wie damals aus Hamburg oder Wiesbaden möglich ist, werde ich ebenfalls ins Land-Casino gehen. Aber nur weil ich keine Lust habe jedwede etwaige Diskussionen im Ausland zu führen.)

kurzes off-topic zu guter Letzt:

Meinen Glückwunsch zum 2.000 Beitrag.

Falls es heute anlässlich des 14. Februar keine Blumen gab, dann ist die hier vorsorglich für dich: -----<---<@

dikn

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausserdem freut sich das Casinopersonal, so eine hübsche Dame wie Dich "Live" spielen zu sehen, vermut ich mal.

:party:

Ich konnte feststellen, dass den Croupiers das Trinkgeld wichtiger ist als jegliche Form der Aufmunterung!

bearbeitet von Webzocker
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Webzockerin, (nach deinen eigenen Ausführungen jetzt ja eher ein Widerspruch in sich :party: )

Wären denn OCs wie damals aus Hamburg und Wiesbaden für dich vertrauenswürdig? Oder brauchst du die Atmosphäre vor Ort zur Satzfindung?

Die OCs der Spielbanken Hamburg und Wiesbaden halte auch ich für vertrauenswürdig.

Aber was nützt mir das, wenn

a) diesen untersagt ist, ihr Spiel im Internet anzubieten

und

b) ich vertrauenswürdig mein Geld dort verliere?

Ich brauche für mein Spiel noch zusätzliche Informationen, die ich online nicht erhalte.

PS: Dankeschön für die Blumen!

bearbeitet von Webzocker
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Webzuckerli liebt eher als Geschenk "rote Jetons-Chips", als rote Rosen! :lachen:

Erstaunlich, dass du die Farbe einer virtuellen Rose erkennen können willst. Die war gelb!

BTW, was um alles in der Welt sind denn "rote Jetons-Chips"??? Neue Knabber-Marke? Sind die mit Chili? :party:

dikn

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die OCs der Spielbanken Hamburg und Wiesbaden halte auch ich für vertrauenswürdig.

Aber was nützt mir das, wenn

a) diesen untersagt ist, ihr Spiel im Internet anzubieten

und

b) ich vertrauenswürdig mein Geld dort verliere?

zu a) ich meinte ja auch nur wenn es sie wieder gäbe.

zu b) da dann ich keinen Unterschied sähe, gewinne/verliere ich doch so oder so, oder nicht?

Ich brauche für mein Spiel noch zusätzliche Informationen, die ich online nicht erhalte.

Frage mich gerade welche zusätzlichen Informationen du damit genau meinst. Ich bin hier im Forum schon

lange lesend dabei und hoffe jetzt, du hattest das nicht irgendwo längst erschöpfend dargelegt, hast du?

dikn

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

............ :kaffeepc: moin

ins LandCasino würd ich ja gern ,,gehen" , aber ohne Beine? :lachen:

ne'n Bot für Börsen-Tätigkeiten hätt ich auch gern , nur um mit ner Watch-List Spass zu haben (zu cent.Aktien?)nur nebenher : ich hab nicht nur an d. Börse speck. sondern auch mit Fleisch.... :party:

mit Russen + Pennystocks, + mit em-tv & Co. alles (fast) verloren .(2 000/1). na? wehn interessierts?

......... :nikolaus::reindeer::kruecken:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte feststellen, dass den Croupiers das Trinkgeld wichtiger ist als jegliche Form der Aufmunterung!

Ok---Dr. House Diagnose: Die sind absolut stockschwul :party: (Fachlich:Das Pankriatz Rossetten Syndrom :lachen: )

Ich bin entsetzt:bei so einer hübschen Frau wie Dir- unfassbier :kruecken:

oder webzuckerli, spielst nur bei den weiblichen Croupiers? Dann verstehe ich das die keine Aufmunterung brauchen und nur den Zaster.

(Ja, gute Wahl, die eckigen Jetons/ passen auch optisch besser in die eckige Brieftasche)

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstaunlich, dass du die Farbe einer virtuellen Rose erkennen können willst. Die war gelb!

BTW, was um alles in der Welt sind denn "rote Jetons-Chips"??? Neue Knabber-Marke? Sind die mit Chili? :party:

dikn

Zu A: Valentinstag----rote Rosen!

Zu B:Bin noch am Vor(kotz)kost-en mit chili con carne Geschmacksverstärker, kommt man aber so schwer wieder vom :nikolaus: runter, aber habe sofort aufm Topf bereits vorsichtshalber per I-Phone ähh per Apppppp, Patentanwalt umgehends eingeschaltet für weltweite Vermarktung. Wird der Oberhammer. :reindeer:

Sollten Investoren sich bereiterklären, mich millionenfach zu unterstützen, erhalten diese schonmal vorweg eine Gebrauchsmusterkopie über Ebay-Auktion ab 1 Euro Startpreis :kaffeepc:

Oder per 1 Euro Überweisung an mich:

Ab 999.999,99 Euro Erlös findet dann eine Losversteigerung statt wie man sie aus dem Fernsehen mit den "seriösen"Hausverlosungen her kennt. Also zu 100% ehrlich und vertrauenswürdig-Anonym :lachen:

Ausserdem, kann ich mir nicht mehr vorstellen ohne Apps überhaupt noch leben zu können,ja regelrecht atmen zu können.Wenn ich mir das zu meiner Kindheit so vorstelle wie konnten wir nur überleben ohne diese Apps.

Ne, im ernst--gottseidank bin ich Handylos äh veraltet. Aber bitte nicht weitersagen..... :lol:

puha, war das wieder viel Text.Musste aber einfach mal wieder (Die Sau rauslassen)was loswerden am Feierabend.

Schönen Abend Euch allen und viel Glück in der Liebe und im Spiel :kruecken:

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[...]

Ich habe meine Erfahrungen im Internet auch gesammelt. Irgendwann sollte man diese Anfängerphase allerdings überwinden (je schneller, desto besser).

Naivität + Blindheit verhindern das meist, das Überwinden der Anfängerphase.

Versuch grad anderswo, vor OCs zu warnen, schwierig, Naivität + Blindheit dominieren.

Der OC-Spieler WILL gewinnen.

Der OC-Anbieter MUSS gewinnen.

Diesen entscheidenden Unterschied KANN man kapieren.

ettmo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde Betvoyager hat das elegant "gelöst"

Bietet fast alle Spiele ohne Hausvorteil an (allerdings wird ab der 3ten Kommastelle aufgerundet also nicht 100,0000 % sondern nur zu 99,99)

Gewinnt jetzt jemand doch etwas ,wird von diesem NETTOgewinn (Einzahlung-Auszahlung) einfach 10% einbehalten,das finde Ich fair.

Wenn man bei einem 50 zu 50 Game verliert ist man ja selbst schuld,denn man kann ja im Gegensatz zur bank jederzeit aufhören,wenn man durch die Schwwankung im Plus ist.

Und kellnern gibnt man ja auch Trinkgeld,wenn man zufrieden war.(IM nachhinenin und nicht selbstverständlich immer)

Servus

RCEC

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

............ :kaffeepc: moin

ins LandCasino würd ich ja gern ,,gehen" , aber ohne Beine? :blink:

ne'n Bot für Börsen-Tätigkeiten hätt ich auch gern , nur um mit ner Watch-List Spass zu haben (zu cent.Aktien?)nur nebenher : ich hab nicht nur an d. Börse speck. sondern auch mit Fleisch.... :lachen:

mit Russen + Pennystocks, + mit em-tv & Co. alles (fast) verloren .(2 000/1). na? wehn interessierts?

......... :nikolaus::reindeer::kruecken:

hallo lieber strolchiii,

glaub mir, was ich auch schon alles verloren habe an Zaster, da bekomm ich nur Kopfschmerzen davon.

Ich war auch einst am neuen Markt mit dabei aber es traff mich nicht so wie andere die immer noch auf Ihren Pennystocks hocken und heute noch heulen.

Nein keine cent Aktien!!

Wenn man den richtigen Bot mal gefunden hat an der Börse und kannst mir glauben, das dies wie die Suche wie mit der Nadel im Heuhaufen ist, mit den richtigen Einstellungen, zur richtigen Zeit, der jahrelangen Börsenerfahrung und zig Versuchen, man am Tag mehrere hundert Dollars erwirtschaften kann und dies ohne einen Finger dabei zu rühren, es automatisch erfolgt...es die Sache dann Wert war, die mühevollen Jahre zu forschen. Auch ich bin mit manuellem Handeln kläglich gescheitert.

Es gibt nunmal nicht nur Roulette um Dollars zu scheffeln :spocht_2:

bearbeitet von ernstrobertos
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.........moin, habe W.Hiiill Cas-CC. vom Pc gelöscht,

..sollte ich die empfohlen haben , nehme ich's ret., + sage Gegenteil.

hatte 4x 10.-€ eingez.

1. ging dann plötzlich ,,Live-Spiel" nicht. :kruecken: nehmen Sie anderes Autom.Spiel...

2. dann 3x aus 10.- ca 17.-(18.50) erglückt

3. dann kam Fenster , weg. inaktivität wird der Tisch/Spiel geschlossen... :fun2:

4. ich hatte mit 0.10 € Transvers.Plain ununterbrochen gespielt + oft gewonnen.. :D

5. es erschien dann ein neuer Roulette-Automaten-Tisch , mit "TOTAL" neuen Vorlauf-Zahlen

6. man kann nur über MoneyBookers (mind.20.-€) Einz. + Ausz.

.......... :daumen::D:nikolaus:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 weeks later...

im Endeffekt sind es doch teilweise intelligente Systeme ei den onlinecasinos, die auch teilweise wie ne künstliche intelligenz das spielerverhalten analysieren, um seinen erfolg zunichte zu machen.

>>>>>>>>>>>>>>100% Zustimmung von mir<<<<<<

...Beispiel?....BITTE : von W.Hill C-Club.kom 6.-€ Geschenk bekommen, daraus 50.-E. erglückt, lange gebraucht, aber geschaffft.

..Auszahlung? aber bitte sehr: " mit Angabe von Perso..+ aktueller Rechnung von -bla-bla-, keine Perso-Copy , keine Ausz...

..Geld/Gewinn/Gücksfall (50.-€) wieder (ohne Chance) verspielt, + 10.-€ Nachschuss (weg.Spielsucht(?)-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>>>>>>>>>>>>>>100% Zustimmung von mir<<<<<<

...Beispiel?....BITTE : von W.Hill C-Club.kom 6.-€ Geschenk bekommen, daraus 50.-E. erglückt, lange gebraucht, aber geschaffft.

..Auszahlung? aber bitte sehr: " mit Angabe von Perso..+ aktueller Rechnung von -bla-bla-, keine Perso-Copy , keine Ausz...

..Geld/Gewinn/Gücksfall (50.-€) wieder (ohne Chance) verspielt, + 10.-€ Nachschuss (weg.Spielsucht(?)-)

casino club habe ich endgültig von der Liste seriöser OC´s gestrichen , was die sich leisten ist schon

der Hammer. Ich habe eh meine Zweifel das es bei den OC´s mit rechten Dingen zugeht, aber das man einen Monat auf sein

Geld warten muss. Bei Ebay würde sowas mit einer negativen Bewertung quittiert.

Ich kann wirklich jedem empfehlen die Finger vom CC zu lassen.

bearbeitet von Frodo01
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

casino club habe ich endgültig von der Liste seriöser OC´s gestrichen , was die sich leisten ist schon

der Hammer. Ich habe eh meine Zweifel das es bei den OC´s mit rechten Dingen zugeht, aber das man einen Monat auf sein

Geld warten muss. Bei Ebay würde sowas mit einer negativen Bewertung quittiert.

Ich kann wirklich jedem empfehlen die Finger vom CC zu lassen.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>...........................>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

:biglaugh::D:D

danke für Re...

kann ich nicht zustimmen bei CC !

Birthday-Bonus (50.-) erhalten , zig mal umgesetzt, Summe behalten (50.-€) auszahlen ?

Problemlos innerhalb 1-2 Tagen, das Gleiche bei:

..........SunsetCasino

..........DublinBet

..........BetVoyager

Gruss

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>...........................>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

:biglaugh::biglaugh::biglaugh:

danke für Re...

kann ich nicht zustimmen bei CC !

Birthday-Bonus (50.-) erhalten , zig mal umgesetzt, Summe behalten (50.-€) auszahlen ?

Problemlos innerhalb 1-2 Tagen, das Gleiche bei:

..........SunsetCasino

..........DublinBet

..........BetVoyager

Gruss

Hi strolchiii,

das geeiere um die Auszahlung zieht sich jetzt schon 4 Wochen hin,

wenn die bei jeder Auszahlung so rumhampeln, dann weiss ich nicht.

Im letzten Jahr war die Kohle innerhalb von 3 Tage da, irgendwas stimmt da

nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @all

bin etwas spät aber vieleicht wichtig, denn ich glaube hier wird manchmal nicht übertrieben.

Ich selbst bin was Generatoren anbelangt sehr sehr skeptisch, weil ich ich vor 25 jahren an so etws rumgedoktert ( programmiert ) habe und daher in etwa weis wie diese Pseudo-Zufallzahlen produziert werden.

Zunächst werden die Zahlen aus einem Dezimalsystem herausgefilter was schon mal nicht richtig sein kann, denn nur ein 37er-Zahlensystem könnte richtige Zufallszahlen für Roulett erzeugen.

Demzufolge müssen erst mal aus den erzeugten Zahlen die großer als 36 sind heraus gefiltert werden. Also fast 2/3 der generierten zahlen werden einfach aussortiert und nun wird mit verschieden filtern solange manipuliert, bis die zahlenfolgen auf kürzern Strecken der Normalverteilung und längeren der Gleichverteilung entsprechen. Dieser Kunstgriff führt, bei schlechten Generatoren dahin, dass lange Ausbleiber am ende wieder eingearbeitet werden müssen um die Gleichverteilung herzustellen. Das ist einer der Gründe warum hier öfter als bei echten Zufallszahlen folgen von 4 oder 5 Pleinzahlen erscheinen.

Der ganze Vorgang ist natürlich viel komplexer! Ich wollte nur mal den Vorgang bescheiben damit man erkennen kann, dass das keine echten Zufallszahlen sein können.

Es ist bei dieser Feststellung unwichtig ob die Zahlenfolge aus PI, Eulersche-Zahl oder sonst irgentetwas abgeleitet wird, genauso unwichtig ist wer den Start auslöst. Wichtig ist allein, dass etwas manipuliert wird bis es den Anschein hat eine echte Zufallszahl zu sein !!!!

Ich glaube auch nicht daran, das alle nur abzocken wollen doch wer kontolliert das?

Und was jeden zu denken geben muß, ist die von jederman feststellbare Abweichungen zwischen Real und Demo Modus.

Was mir noch aufgefallen war nicht mehr lustig. Egal was ich spielte: am Anfang habe ich mühselig gewonnen aber immer schnell verloren änderte ich die Strategie erfolgte das selbe Spiel.

Es ist schon etwas eigenartig das die Anfangsphasen eigentlich fast ausgeglichene Plus/Minus Phasen haben, danach aber ganz krasse Minus Phasen zB 60 mal Minus auf Dutzent nach spielen ohne Unterbrechung.

Das alles ist alles möglich, aber Unwahrscheinlich und wenn so viele die gleichen Erfahrungen machen hat das nichts mehr mit Paranoia zu tun.

Aber komischer weise ist den wenigsten aufgefallen, das die Abzocke ganz offen betrieben wird !

Keine Zero-Teilung.

Mißverhältnis zwischen Tisch-Minimum und Tisch-Maximum.

Einfache Chancen gaben ein höhere Minimum.

Zwangseinsätze - sonst fliegt man raus und kann keine Permanenzen mehr sehen.

Wenn gut Angriffs-Cancen bestehen sind plötzlich alle Plätze belegt

Begrenzung auf 4 Spieler am Tisch

und noch vieles mehr konnte ich in nur 2 Tagen Online-Casino erleben.

Was die Ein und Auszahlung betrifft lief alles sehr sauber ab. Innerhalb von 16 Std. hatte ich, von beiden Casinos, mein Geld wieder.

Vieleicht werden Looser besser Behandelt.

LG

Sharky

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 weeks later...

Hallo Sharky,

ich finde deinen Beitrag sehr aufschlussreich und gibt einen Einblick

in die funktionsweise der Zufallsgeneratoren.

Wie du beschreibst, das mühselige hin und her, das ich besonders vom CC

her kenne, aber bei den anderen OC´s dürfte das nicht anders sein.

Bei DublinBet hatte ich das müselige hin und her eigentlich nicht

und ansonsten scheint es dort mit rechten Dingen zu laufen, zumindest hat man nicht das gefühl das

man rasiert wird. Aber um ein Urteil abzugeben muss man die Sache länger im Auge haben.

Bis jetzt eigentlich nur positives über DublinBet berichten.

CC hat zumindest einen Kunden weniger.

gruss Frodo01

bearbeitet von Frodo01
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:daumen::nikolaus::nikolaus:

...Aber komischer weise ist den wenigsten aufgefallen, das die Abzocke ganz offen betrieben wird !

Keine Zero-Teilung.

Mißverhältnis zwischen Tisch-Minimum und Tisch-Maximum.

Einfache Chancen gaben ein höhere Minimum.

Zwangseinsätze - sonst fliegt man raus und kann keine Permanenzen mehr sehen.

Wenn gut Angriffs-Cancen bestehen sind plötzlich alle Plätze belegt

Begrenzung auf 4 Spieler am Tisch

und noch vieles mehr konnte ich in nur 2 Tagen Online-Casino erleben.

Was die Ein und Auszahlung betrifft lief alles sehr sauber ab. Innerhalb von 16 Std. hatte ich, von beiden Casinos, mein Geld wieder.

Vieleicht werden Looser besser Behandelt.

LG

Sharky

---------------------------------------------

mit ohne Comment >> weil KLASSE << Beitrag :kaffeepc: Klaus Strolchi (HH)

Nachtr. bei W.Hill Cas.Club ist wieder Gewinnmeeglichgeit jeklückt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...