Jump to content
charly22

die Verknüpfung der gefallen Zahlen beim roulette

Recommended Posts

lol Captain Bullshit kannte ich vorher nicht.

Zum besseren kann ich nix wenden, nur wir alle, leider wenn alle zufrieden sind bleibt alles so.

Meine Intension ist eher wenn ich schon Zeit investiere dann will ich mich auf ne spannende Antwort freuen,

wo ich wenn ich die Thematik durchdenke, merke das ich einen Gegenpart habe, der sich auch Gedanken macht und nicht aus der Schublade heraus..

 

Wegen Corona ist das Spielerlebnis in Flensburg getrübt, das was das live Spiel ausmacht geht nicht mehr.

Sich mit dem anderen freuen und ohne das man es will wieder 5 22 setzt weil mein Gegenüber mit dem ich schnacke schon 6 mal in Folge getroffen  hat.

Niemand von uns denke ich hätte gedacht, das man ein Casino schließt, außer 2-3 Tage im Jahr.

Plötzlich rücken mache Sachen ins andere Licht und man fragt sich, wie er ging es anderen?

Ich muß noch 14 Jahre arbeiten, damit ich das bekomme, was manche unter dem Namen Rente kennen.

Bis dahin will ich allerdings noch paar Sachen reißen.

 

Offen für alles stehe ich hier und frage was geht. 

Die Antwort lautet nicht -1,35% weil wir hier viele sind, damit sind wir der Bank überlegen.

Wenn z.B. jemand  immer auf die kleine Serie verliert, will ich den kennen,

weil dann unser Spiel das ausschließen kann.

Am Ende wird das Satzsignal gebildet aus vielen Faktoren. denket doch aller mal in diese RichtunEventuell neue Rubrik ##DIE SCHWAECHEN DER ANDEREN##  dann schreibt jeder der mitmacht wobei er meistens verliert.

So konkret wie möglich, daraus machen wir dann ein Foren System.

Da sowieso jeder das abwandelt spielen wir alle erfolgreicher und im Prinzip jeder was anderes.

 

mfg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb mathias:

Offen für alles stehe ich hier und frage was geht. 

Das ist eine rhetorische Frage, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mathias:

lol Captain Bullshit kannte ich vorher nicht.

Zum besseren kann ich nix wenden, nur wir alle, leider wenn alle zufrieden sind bleibt alles so.


Ja klar, den kennt an sich niemand nur ist er hier überall Zuhaus. Vielleicht solltest Du hinsichtlich Roulette eher die Frage umkehren: Was geht nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mathias:

...........................Die Antwort lautet nicht -1,35% weil wir hier viele sind, damit sind wir der Bank überlegen. ............

 

Ich bin etwas verblüfft. :chuckle:

Die berühmten - 1,35 % auf EC haben als Basiswert das eingesetzte Spielkapital (also im Bezugsbeispiel das Aufaddierte von "vielen").

Das soll eine Überlegenheit über die "Bank" herstellen, im Abgleich zu Einzelspielern ?

Das führt lediglich zur Aufaddition der Verluste.

 

Dieser Gesichtspunkt ("viele") kann lediglich eine Rolle spielen, wenn das Limit "ausgehebelt" werden soll, das nennt man Bandenspiel.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb starwind:

wenn das Limit "ausgehebelt" werden soll, das nennt man Bandenspiel.

Starwind

 

Bandenspiel hat 2 gravierende Nachteile:

1. Man wird gesperrt.

2. Man verliert u.U. das Mehrfache des Limits.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb sachse:

Bandenspiel hat 2 gravierende Nachteile:

1. Man wird gesperrt.

2. Man verliert u.U. das Mehrfache des Limits.

 

Genau so ist es, ohne positiven Erwartungswert ist alles für die Katz.

 

Starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lest doch mal genau

ich habe keine Progression erwähnt.

Seid doch nicht alle so Hirnfaul

@alcatraz46

@Ropro

@starwind

 

unter welchen Umständen verliert ihr ? detailliert

 

 

@sachse du bist leider raus , KG gehört zu den physikalischen Spielen und scheidet aus

 

Ich zum Beispiel verliere bei 

Orphelin 4 x in Folge

dann Spiel auf Zerospiel

danach Kleine Serie

 

wenn des 1. Dz 4x in Folge kommt und ich will die anderen beiden ...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb starwind:

 

Ich bin etwas verblüfft. :chuckle:

Die berühmten - 1,35 % auf EC haben als Basiswert das eingesetzte Spielkapital (also im Bezugsbeispiel das Aufaddierte von "vielen").

Das soll eine Überlegenheit über die "Bank" herstellen, im Abgleich zu Einzelspielern ?

Das führt lediglich zur Aufaddition der Verluste.

 

Dieser Gesichtspunkt ("viele") kann lediglich eine Rolle spielen, wenn das Limit "ausgehebelt" werden soll, das nennt man Bandenspiel.

 

Starwind

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb mathias:

Problem ist doch eigentlich das nicht alle Chancen verlieren

 

Ohne positiven Erwartungswert verlieren alle Chancen auf Dauer, der Unterschied liegt lediglich in -1,35 %, -2,7 % bzw -5,4 % (Plein mit Tronc).

 

Starwind

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb mathias:

Problem ist doch eigentlich das nicht alle Chancen verlieren

 

Doch welche? Es ist doch egal ob Du die verlierende Chance erkennst oder die gewinnende. Auf EC müsste man ein System haben, das beide Seiten zum Gewinn gebracht werden könnten. Der Zufall macht leider alles und wenn ich z. B. sage ich spiele nur Farbe, dann muss es so sein, das sich das System/Berechnung auf beiden Seiten rechnen, ich sage mal, muss (!) Also z. B. nach 3 mal eine Farbe setze ich die Gegenfarbe, dann sollte auch, ich setze die Farbe nach laufen, weil beides gleich möglich ist. Wir suchen doch immer eine Richtung und spielen das, der Zufall wartet dann nur und so kommt es auch zum Ecart oder Gegenlauf.

Ich muss ja dann sozusagen gegen mich spielen und das geht oft nicht. Unser Hirn nutzt nur ca. 5 % bewusst, der Rest läuft unbewusst, das spielt den Casinos in die Hände. Eine Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden.  

 

Am 16.6.2020 um 20:23 schrieb mathias:

Offen für alles stehe ich hier und frage was geht. 

Die Antwort lautet nicht -1,35% weil wir hier viele sind, damit sind wir der Bank überlegen.

Wenn z.B. jemand  immer auf die kleine Serie verliert, will ich den kennen,

weil dann unser Spiel das ausschließen kann.

Am Ende wird das Satzsignal gebildet aus vielen Faktoren. denket doch aller mal in diese RichtunEventuell neue Rubrik ##DIE SCHWAECHEN DER ANDEREN##  dann schreibt jeder der mitmacht wobei er meistens verliert.

So konkret wie möglich, daraus machen wir dann ein Foren System.

 

Hmm so dachte ich auch mal, wenn viele Ihre Satzweise auf den nächsten Coup angeben, kann man daraus evtl. Schlüsse ziehen oder eben z. B. wenn viele nun rot setzen würden, der Mehrheit folgen.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden schrieb starwind:

 

Ohne positiven Erwartungswert verlieren alle Chancen auf Dauer, der Unterschied liegt lediglich in -1,35 %, -2,7 % bzw -5,4 % (Plein mit Tronc).

 

Starwind

 

Moin Moin,

 

Ich glaub er meint das eine Chance immer gewinnt wenn man zuschaut. Zitat:"Problem ist doch eigentlich das nicht alle Chancen verlieren "

 

Es gibt zb. Zero, Dutzend 1  Dutzend 2  Dutzend 3 irgendwo muss die Kugel ja reinkullern.:biggrin:

 

Gruss Hans Dampf

bearbeitet von Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Darauf könnte man auch spielen.

 

32

15,19

4,21,2

25,17,34,6

27,13,36,11,30

8,23,10,5,24,16

33,1,20,14,31,9,22

18,29,7,28,12,35,3,26,0

 

ich hab darauf gespielt,das die normalverteilung stattfindet.

 

Hans Dampf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb mathias:

Seid doch nicht alle so Hirnfaul

Danke für das Kompliment!

Wie nennt man es denn, wenn jemand andere für sich denken läßt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ropro:

Wie nennt man es denn, wenn jemand andere für sich denken läßt?

 

andersdenkende:lachen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

 

Gehörte nicht hierher und ich werde nicht alt. Ich bin alt.

bearbeitet von sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb sachse:

 

Carola Todesfälle im 7-Tage-Durchscnitt pro Tag:

 

175

102

102

49

42

27

25

12

Bei diesen lächerlich geringen Zahlen möchte ich zukünftig auch wie unsere Führerin oder der Steinkauz ohne Maulkorb rumlaufen.

Zu Hause setze ich ihn, wenn ich mich unbeobachtet glaube, sogar minutenlang ab.

P.S. 

Schade, dass Häuser mit hunderten von rumänischen Zigeunern im Shithole Berlin mit ihren Infektionen die ganze Statistik versauen.

Du wirst alt. Du verwechselst schon die Threads.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Moin, Hans,

 

vor 6 Stunden schrieb Hans Dampf:

Moin Moin,

 

Ich glaub er meint das eine Chance immer gewinnt wenn man zuschaut. Zitat:"Problem ist doch eigentlich das nicht alle Chancen verlieren " 

 

ich hatte das schon verstanden.

Irgend etwas ist immer im Vorlauf (Ballungsaufbau).

Man kann es auch so formulieren, irgend etwas passt immer vorübergehend zum eingesetzten Marsch. Nun kann man Märsche, die z.B. für ein Pleinspiel gedacht sind, aber nicht mit einem Marsch, der für EC tauglich ist, einfach gleichsetzen. Da läuft eine völlig andere Satztechnik.

 

Das alles in eine Tüte zu hauen landet fast zwangsläufig beim Pflastern. Das Setzen auf zwei gleichartige Drittelchancen gleichzeitig hat er ja auch in seinem "Programm".

 

Ich erkenne da keinerlei sinnvolle Struktur.

 

Zitat

Es gibt zb. Zero, Dutzend 1  Dutzend 2  Dutzend 3 irgendwo muss die Kugel ja reinkullern.:biggrin:

 

Gruss Hans Dampf

 

Tut sie zweifelsohne, nur langfristiges Gewinnen klappt so nicht.

Auch das Anspielen der Normalverteilung (Ausgleichsspiel) läuft seit über 200 Jahren nicht.

 

Am Anfang dieses Threads wurde von einem klugen Mann geschrieben: "..........ich bin der meinung,das alles zurückliegende,einen einfluss auf das zukünftige hat,wir erkennen es nur nicht!" :D

 

Wenn man den Begriff "Einfluss" nicht mit Kausalzusammenhang in Verbindung bringt, sondern dies als rein statistischen Wahrscheinlichkeitszusammenhang versteht (dadurch wird keine Stelle der Permanenz dauerhaft "bevorzugt"), so ginge eine solche Gedankengrundlage meiner Beurteilung nach in die richtige Richtung.

 

Gruß

Starwind

 

 

bearbeitet von starwind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb mathias:

lest doch mal genau

ich habe keine Progression erwähnt.

Seid doch nicht alle so Hirnfaul

@alcatraz46

@Ropro

@starwind

 

unter welchen Umständen verliert ihr ? detailliert

 

 

@sachse du bist leider raus , KG gehört zu den physikalischen Spielen und scheidet aus

 

Ich zum Beispiel verliere bei 

Orphelin 4 x in Folge

dann Spiel auf Zerospiel

danach Kleine Serie

 

wenn des 1. Dz 4x in Folge kommt und ich will die anderen beiden ...

 

 

für einen kurzen Moment hat meine Hinfäule Pause. also hier mein Beitrag wo ich immer verliere:

EC mit der Bank

EC gegen die Bank

EC gegen die Vorletzte

EC mit der vorletzten

1 Kol nachspielen

2 Kol gegen die letzte

1 Dtz. nachspielen

2 Dtz gegen das letzte

letzte TvS nachspielen

gegen die letzte TVS 5 TvS nachspielen

letzte TvP nachspielen

gegen die letzte TvP spielen 11 setzen

alle gefallenen TvS nachsetzen bis 5

alle gefallenen TvP nachsetzen bis 11

nur die Zero

nur 1 einzelne Zahl

alle gefallenen Zahlen bis zur 1. Wiederholung

alle 1 mal gefallenen bis zum 1. 2er

alle 2er bis zum 1. 3er

alle 3er bis zum 1. 4er

alle 4er bis zum 1. 5er

usw.

Große Serie nach großer Serie

Große Serie mit Paroli bei Treffer

Kleine Serie mit Paroli nach Treffer

Orphelin mit Paroli nach Treffer

Datum Tag und Monat

irgendwelche 4 Zahlen

die 4 Favoriten des Vortages

die 4 Schwächlinge des Vortages

die letzten beiden Plein

die letzten drei Plein

gegen eine 8er EC-Figur

mit einer 8er EC-Figur

nach Spiegelbild EC nachsetzen (dauernde Musterverfolgung)

nach VdW (stop hier gewinne ich meistens)

wenn dir das noch nicht reicht, melde dich.

bearbeitet von Ropro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute

bitte nehmt das mit hirnfaul mal nicht persönlich, ich kenne niemanden von Euch persönlich,

dies war rhetorisch gemeint um einfach mal brainstormingmäßig hier anzufangen.

 

@Hans Dampf  allgemein ausgedrückt wie kommst Du auf die 32  einfach angefangen ?

z.B. könnte das ja auch ne gefallene sein.

Hast Du die Wurfrichtung beachtet ?   z.B. würde man jetzt jeden 2. nur schauen ?

Dieses Spiel schließt doppelte Zahlen aus, ich denke das sollte auch so sein ?

 

@Ropro  Da hast mir aber doch paar Möglichkeiten gegeben.

EC jeglicher Art würde ich da mal rausnehmen (Ich kann EC nicht)

wenn Du diese Chancen alle verlierst müssen wir uns im Casino treffen. damit ich den Rest spielen kann.

Mal im Ernst :

 

Auszug Ropro:

1 Kol/DU nachspielen   

2 Kol/DU gegen die letzte

 

letzte TvS nachspielen   

letzte TvP nachspielen

 

alle gefallenen TvS nachsetzen bis 5

alle gefallenen TvP nachsetzen bis 11

 

 

 

#ist fast unbezahlbar, handle ich über Marsch würde ich z.Zt . mal auslassen

 

gegen die letzte TVS 5 TvS nachspielen

gegen die letzte TvP spielen 11 setzen

alle gefallenen Zahlen bis zur 1. Wiederholung

alle 1 mal gefallenen bis zum 1. 2er

alle 2er bis zum 1. 3er

alle 3er bis zum 1. 4er

alle 4er bis zum 1. 5er

 

 

Mich wundert im Ernst das bei Dir im Casino doppelte Serien nicht vorkommen. In Flensburg ist das gefühlt eher ne Ausnahme wenn die sich nicht wiederholen.

 

So Leute damit kann ich arbeiten, 

ich schmeiß das nach Sonnenuntergang mal in den Mixer vielleicht ist da was bei.

 

Melde mich hierzu im neuen Treat

 

danke erstmal bis morgen

mfg Mathias

     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ähm, Excel 

wie  mache ich das wenn die Dateigröße größer wird ?

Würdet Ihr auch auf ne online Exceltabelle zugreifen, wo wir alle drin fuschen können ?

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb mathias:

allgemein ausgedrückt wie kommst Du auf die 32  einfach angefangen ?

 

ja.

vor 2 Stunden schrieb mathias:

Hast Du die Wurfrichtung beachtet ?   z.B. würde man jetzt jeden 2. nur schauen ?

nein

 

vor 2 Stunden schrieb mathias:

Dieses Spiel schließt doppelte Zahlen aus, ich denke das sollte auch so sein ?

ja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb Ropro:

Danke für das Kompliment!

Wie nennt man es denn, wenn jemand andere für sich denken läßt?

Manchmal ist man ja blind weil man nicht weiter kommt, da hilft es

doch andere mit rechnen zu lassen.

Du hast mal das Tagesdatum gespielt, das würde ich gar nicht rechnen,

weil da nur das normale Ergebnis (minus) raus kommt.

Du sagtest auch, das x Coups ca. 64 % EW hat bei so und soviel Coups.

Ich spiele ja Plein und dort auf F, ich versuche im Moment das mal auf

EC zu berechnen weil ich EC für einfacher halte. Leider ist beim echten

Spiel EC einfach schlecht gelaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Ropro:

für einen kurzen Moment hat meine Hinfäule Pause. also hier mein Beitrag wo ich immer verliere:

EC mit der Bank

EC gegen die Bank

EC gegen die Vorletzte

EC mit der vorletzten

1 Kol nachspielen

2 Kol gegen die letzte

1 Dtz. nachspielen

2 Dtz gegen das letzte

letzte TvS nachspielen

gegen die letzte TVS 5 TvS nachspielen

letzte TvP nachspielen

gegen die letzte TvP spielen 11 setzen

alle gefallenen TvS nachsetzen bis 5

alle gefallenen TvP nachsetzen bis 11

nur die Zero

nur 1 einzelne Zahl

alle gefallenen Zahlen bis zur 1. Wiederholung

alle 1 mal gefallenen bis zum 1. 2er

alle 2er bis zum 1. 3er

alle 3er bis zum 1. 4er

alle 4er bis zum 1. 5er

usw.

Große Serie nach großer Serie

Große Serie mit Paroli bei Treffer

Kleine Serie mit Paroli nach Treffer

Orphelin mit Paroli nach Treffer

Datum Tag und Monat

irgendwelche 4 Zahlen

die 4 Favoriten des Vortages

die 4 Schwächlinge des Vortages

die letzten beiden Plein

die letzten drei Plein

gegen eine 8er EC-Figur

mit einer 8er EC-Figur

nach Spiegelbild EC nachsetzen (dauernde Musterverfolgung)

nach VdW (stop hier gewinne ich meistens)

wenn dir das noch nicht reicht, melde dich.

Gut und warum sollte es anders sein?

Mal läuft es und mal eben nicht.

VdW gewinnst Du meist, dann nimm doch das.

Alle 2 er bis zum ersten 3er, hmm kannst Du da mal sagen,

wie Du das spielst? Trifft einer dann was? ME oder Progi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Verlierer2:

Alle 2 er bis zum ersten 3er, hmm kannst Du da mal sagen,

wie Du das spielst? Trifft einer dann was? 

Juchhuuuuuuh!

 

Du glaubst doch nicht wirklich, daß ich das alles spiele. Wenn ich darin Vertrauen hätte, würde ich nicht so in die Tiefen der Zufallsberechnung eintauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...