Jump to content
secondhaifi

Negativ-Erfahrungen - nachvollziehbar ?

Recommended Posts

Hallo Forums-Kollegen :eii:

Was ich gestern und heute bei Betvoyager + Betfair erlebt habe :) möchte ich hier mal weitergeben - vielleicht ist

ja jemand der Meinung daß dies ganz normal ist !?! Alle Angaben beziehen sich auf No-Zero-Roulette !

Gestern abend : Spiele bei Betvoyager Finale 7 + 9 . Nach über 4 Stunden und 602 Spielen hab ich 64 Treffer ( statt 100 ! )

Heute vormittag : Spiele bei Betfair Finale 7 + 9 . Nach knapp 3 Stunden und 285 Spielen - 29 Treffer ( statt 47 ! )

Heute nachmittag : Spiele bei Betvoyager mit meinen noch vorhandenen 50.- Euro die Transversale 7/8/9 und starte

mit 20 Cent und erhöhe pro Satz um 1 Cent . Nach 82 Spielen ( letzter Satz 1,01 Euro ) ist das

Spiel beendet und das Geld weg . Kein einziger Treffer ! Die Transversale 10/11/12 erscheint z.B. 12 mal !!!

Naja , was soll ich noch mehr schreiben - bin wütend und enttäuscht über diese manipulierte Abzocke . Übrigens - ich könnte diese

Liste mit meinen Erfahrungen der letzten Wochen und Monate noch deutlich erweitern .

Für mich hat sich das Thema Internet-Roulette nach knapp 5 Monaten entgültig erledigt . Habe in dieser Zeit alle Spiele ( fast 14500 )

mitgeschrieben und hätte bei ausgeglichenem Spiel 2390 Treffer erzielen müssen - es waren genau 1973 - also rund 20% unter Durchschnitt !

Beste Grüße an alle , Fred :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Forums-Kollegen :)

Was ich gestern und heute bei Betvoyager + Betfair erlebt habe ......................................

.................................das Geld weg . Kein einziger Treffer !

Servus @secondhaifi,

ich habe auch schon öfter das Gefühl gehabt, dass sich das Spiel bei BV auf den Spieler einstellt. Zwar wird immer wieder versichert, dass die Zahlen mit der Prüfsumme kontrolliert werden können und dass so der Beweis erbracht wird, dass nicht manipuliert wird, wer garantiert jedoch, dass die Zahlen nicht schon vorher berechnet werden, da hilft mir dann die Prüfsumme auch nicht mehr.

Ich bin auch der Meinung, dass das seltsam ist, ich habe schon viele Varianten gespielt bei BV, das Ergebnis war immer das gleiche, zuerst verhältnismäßig gute Gewinne, dann plötzlich geht nichts mehr.

L.G.

suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na so ein Pech aber auch.

Da hat irgendein Drecksack das Gleiche wie Du gespielt aber viel höher und den haben sie weggefiedelt.

So, mal im Ernst:

Du vermutest tatsächlich, dass sie Dein Quiekserspiel mit 20Cent manipuliert haben?

Das ist schon ziemlich größenwahngrenzwertig.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Servus @secondhaifi,

ich habe auch schon öfter das Gefühl gehabt, dass sich das Spiel bei BV auf den Spieler einstellt. Zwar wird immer wieder versichert, dass die Zahlen mit der Prüfsumme kontrolliert werden können und dass so der Beweis erbracht wird, dass nicht manipuliert wird, wer garantiert jedoch, dass die Zahlen nicht schon vorher berechnet werden, da hilft mir dann die Prüfsumme auch nicht mehr.

Ich bin auch der Meinung, dass das seltsam ist, ich habe schon viele Varianten gespielt bei BV, das Ergebnis war immer das gleiche, zuerst verhältnismäßig gute Gewinne, dann plötzlich geht nichts mehr.

L.G.

suchender

Wenn Ihr wirklich daran glaubt, dann müßte es doch ein leichtes sein,

so verwirrend zu spielen, daß sich keine Software darauf einstellen kann.

Oder sind die Computer inzwischen wirklich schlauer als seine Herren ?

Ich jedenfalls aktzeptiere eher eigene Fehler. als zu glauben das mich

inzwischen einfachste (Binäre)-Rechenmaschinen austricksen.

Und wer glaubt, die Zahlen des Rouletts annähernd vorausehen zu können,

dem sollte es doch auch möglich sein die Regelmäßigkeiten

dieses angeblichen Bescheisser-Algorythmus zu knacken.

Sorry Leute, aber bei meinen Programmierarbeiten, bzw Tests,

sehe ich oft Sequenzen von denen ich glaube das sie maximal 1 mal

in 10000 Jahren auftreten dürften. Dann denk ich. Wieso grad jetzt ???

Nehmt doch mal mein Tool für "Kleine Chancen" und achtet

auf die Kreuzchen für die jeweiligen Chancen.

Keine Ablenkungen. Entspannt zuschauen.

Unser Hirn ist darauf trainiert, Muster zu erkennen

bzw hineinzu interpretieren. Das tut es dann auch.

Man ist erstaunt, wieviele verschiedenste

Muster in kurzer Zeit auftreten.

Wer will da noch etwas vorausahnen ?

Zumindest verhält es sich im Roulette in kurzen Strecken nicht so,

wie sie für eine unendliche Strecke berechenbar ist.

Es gibt keine Garantie dafür, das sich der Ausgleich ausgerechnet während Eurer

Spielphase einstellt oder stattzufinden hat.

Und ich glaube das dies der Grund für Eure Enttäuschung ist

(Obwohl Ihr es schon besser wißt, aber nicht akzeptieren wollt.)

Also. Nicht ärgern. Verlust verkraften.

Neue Entscheidungen treffen!

Hier was Übersinnliches:

Wenn Ihr die Zufallsgeneratoren in der Öffentlickeit diskriminiert,

dann haben die auch das Recht Euch zu bestrafen :eii:

Wer nämlich bewußt bescheissen kann, kann meist auch lesen. :)

Gruß MsoProfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte gerne noch folgendes nachtragen : :)

Wenn ich´s richtig verstehe befinde ich mich hier in einem "Roulette-Forum - Abteilung "Online-Casinos" !

Ich schreibe hier über meine - leider negativen - Erfahrungen mit Online-Casinos .

Dafür dürfte das Forum gedacht sein - oder muß ich jetzt Bedenken haben daß mich ein Online-Casino-Betreiber . . . :) . . . geht´s noch ?

Ich spiele seit mittlerweile 30 Jahren auch in "richtigen" Casinos ( Bad Wiessee und Garmisch ) . Dort kann man in 7 - 8 Stunden etwa

200 Spiele machen - beim Online-Roulette sind in diesem Zeitraum über 1000 Kugelwürfe locker möglich - eigentlich super !

Ein faires Spiel hatte ich mir eben auch bei Online-Casinos erhofft . Dies wäre ja auch bei "echtem" Live-Roulette ( wie früher

wohl im Casino Hamburg ) kein Problem . Wie es bei anderen Live-Roulette Anbietern ( ich glaube Dublinbet hat sowas - und

diverse andere Anbieter die in irgendwelchen außereuropäischen Ländern sitzen ) werde ich mir noch ansehen .

Und - SACHSE - ob ich mit 20 Cent oder 20 Euro spiele sollte wohl keine Rolle spielen . Entweder bringen die Zufallsgeneratoren

in Online-Casinos wirklich zufällige Zahlen oder sie stellen sich auf die Sätze der Spieler ein und bringen langfristig eine

unterdurchschnittliche Trefferquote - nur das zu wissen zählt ! Bei Spielautomaten ist die Auszahlungsquote ja auch nur 60 - 65 % .

Vielleicht ist dies ja auch bei Online-Roulette so programmiert - gelesen hab ich das allerdings noch nirgends ! Weiß da jemand mehr drüber ?

Beste Grüße , Fred :eii:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Spieler freuen sich noch, wenn sie mit 20 cent verlieren. Im Landcasino musst du mit 2 Euro spielen, vielleicht kommen die Treffer ja da - oder auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und - SACHSE - ob ich mit 20 Cent oder 20 Euro spiele sollte wohl keine Rolle spielen . Entweder bringen die Zufallsgeneratoren

in Online-Casinos wirklich zufällige Zahlen oder sie stellen sich auf die Sätze der Spieler ein und bringen langfristig eine

unterdurchschnittliche Trefferquote - nur das zu wissen zählt ! Bei Spielautomaten ist die Auszahlungsquote ja auch nur 60 - 65 % .

Vielleicht ist dies ja auch bei Online-Roulette so programmiert - gelesen hab ich das allerdings noch nirgends ! Weiß da jemand mehr drüber ?

Beste Grüße , Fred :lachen:

hallo fred,

was sachse wohl damit sagen wollte war, dass es wenig sinn macht, dass onlineanbieter, sich schon bei diesen beträgen gedanken machen"würden".

wie stellst du dir das vor, dass sich ein casino, auf einzelne spieler einstellen soll? dann müssten sie sich innerhalb kürzester zeit, auf wahrscheinlich zig

spieler einstellen. das klingt mysteriös, in anbetracht, dass sie doch eh schon im vorteil sind und dies nicht zu wenig, wenn du dich damit befasst hast.

du hättest auf dauer sowieso verloren. dann hast du nach 5 monaten endlich genug und überlegst, ob alles mit rechten dingen zugeht. ich denke, dass ist nur

der normal wertegang. der eine erfährt ihn eher, der andere hält länger durch.

gruss spielkamerad

bearbeitet von Spielkamerad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ haifa

Was genau glaubst du? Dass das System reagiert auf Taktiken die du vorher angewendet hast oder dass die quasi Zahlen in Echtzeit verändern je nachdem auf was du gerade gesetzt hast?

Angenommen du setzt auf 7-8-9 und es kommen keine Treffer dann hättest du doch während du auf 7-8-9 setzt gleichzeitig noch hier und da was ne andere Zahl oder Farbe setzen können oder halt irgendwas Zusätzliches machen können was den Computer sozusagen "verwirrt". Vielleicht könnte man ihn damit überlisten?

Aber ich fürchte generell wirds immer so sein. Wenn man im OC abkackt dann wird man immer das Gefühl haben beschissen worden zu sein. Das Problem hat man im echten Casino nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

nur mal ganz kurz: OCs stellen sich wahrscheinlich nicht auf einzelne Spieler ein. Viel zu umständlich. Viel einfacher ist es doch Jeden über den Tisch zu ziehen. Die Software weiss doch zu jeder Zeit was man dort am PC macht. Dauert 'ne 100stel Sekunde und er präsentiert dir 'ne Zahl und "Sry, sie haben verloren". Da brauch' sich keine Software einstellen. Was du nicht belegt hast, kommt. Fertig. Niemand kann nachweisen das alles korrekt war, keiner kann nachweisen das beschissen wurde. Jedenfalls kein einzelner Spieler der einmal am Tag 'ne Std. zoggt. Da müsste man schon monatelang Daten sammeln um etwas nachweisen zu können.

Ich jedenfalls hab's aufgegeben mir den Onlineschiss anzuschauen. Wie gesagt, dort wird dir 'ne Zahl präsentiert und du hast verloren, easy money für den Betreiber. Casino/Spielbank ist da um Meilen besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte gerne noch folgendes nachtragen : :lachen:

Wenn ich´s richtig verstehe befinde ich mich hier in einem "Roulette-Forum - Abteilung "Online-Casinos" !

Ich schreibe hier über meine - leider negativen - Erfahrungen mit Online-Casinos .

Dafür dürfte das Forum gedacht sein - oder muß ich jetzt Bedenken haben daß mich ein Online-Casino-Betreiber . . . :) . . . geht´s noch ?

Ich spiele seit mittlerweile 30 Jahren auch in "richtigen" Casinos ( Bad Wiessee und Garmisch ) . Dort kann man in 7 - 8 Stunden etwa

200 Spiele machen - beim Online-Roulette sind in diesem Zeitraum über 1000 Kugelwürfe locker möglich - eigentlich super !

Ein faires Spiel hatte ich mir eben auch bei Online-Casinos erhofft . Dies wäre ja auch bei "echtem" Live-Roulette ( wie früher

wohl im Casino Hamburg ) kein Problem . Wie es bei anderen Live-Roulette Anbietern ( ich glaube Dublinbet hat sowas - und

diverse andere Anbieter die in irgendwelchen außereuropäischen Ländern sitzen ) werde ich mir noch ansehen .

Und - SACHSE - ob ich mit 20 Cent oder 20 Euro spiele sollte wohl keine Rolle spielen . Entweder bringen die Zufallsgeneratoren

in Online-Casinos wirklich zufällige Zahlen oder sie stellen sich auf die Sätze der Spieler ein und bringen langfristig eine

unterdurchschnittliche Trefferquote - nur das zu wissen zählt ! Bei Spielautomaten ist die Auszahlungsquote ja auch nur 60 - 65 % .

Vielleicht ist dies ja auch bei Online-Roulette so programmiert - gelesen hab ich das allerdings noch nirgends ! Weiß da jemand mehr drüber ?

Beste Grüße , Fred :eii:

Es ist eine Tatsache, die Online Casinos betrügen, das passt genau in die menschliche Natur, wenn eine Möglichkeit gegeben ist Geld abzuzocken, wird es genutzt.

Wir sehen das am grössten Casino, der Börse. und deren Akteure.

Ich selber sehe das immer wieder, wenn ich Online Blackjack spiele oder beobachte.

Ich spiele dort aus Trainingsgründen

Bestes Beispiel betfair funmodus, betfair war für mich allgemein der Vertrauenst würdige Online Anbieter überhaupt

bei Sportwetten hatte ich dort nie Probleme.

Im fun modus war es mehrere Tage ganz normal, dann wurde es denen wohl zu bunt, weil ich nicht in den

Geld Modus ging, plötzlich gewann ich fast alle Spiele, die Verbrecher wollten mich in den Geld Modus locken.

Das ganze Online Spiel ist manipuliert.

K.H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie bescheissen die denn eigentlich, wenn mehrere am gleichen Tisch spielen?

Jetzt bin ich aber gespannt.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie bescheissen die denn eigentlich, wenn mehrere am gleichen Tisch spielen?

Wenn sie ihm im Funmodus eine veränderte (für sein Setzverhalten günstigere) Zahlenfolge vorlegen, dürfte das kein Problem sein. Im Funmodus spielt er allein. Wenn er da überproportional gewinnt, ist das höchstens eine Mogelpackung.

40px-Euro_symbol_gold.svg.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie bescheissen die denn eigentlich, wenn mehrere am gleichen Tisch spielen?

Jetzt bin ich aber gespannt.

sachse

Ach Sachse........, Dummerchen. Es kommen doch die Zahlen, die niemand gesetzt hat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit welchem Geld meint ihr denn das die Kumpeln ihre promo und ihre (monatliche) hochfarbiger Magazin herstellen, hein ??? :)

Scoubi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit welchem Geld meint ihr denn das die Kumpeln ihre promo und ihre (monatliche) hochfarbiger Magazin herstellen, hein ??? :)

Scoubi

Schon mal was von Hausvorteil gehört? 1,35 % bis 2,7 % bei Roulette, bis über 4 % für schlechte Blackjackspieler (und zeig mir mal einen, der annähernd die BS spielt). Die müssen nur die Spieler bei Stange halten und der Rubel rollt. Da nützt das "beste" Roulettesystem nichts, die Mathematik ist unumstößlich.

Warum glaubst du, dass die guten Spieler andere Methoden kennen (müssen) um erfolgreich zu sein. Frag mal Sachse, Horny oder BW u.a.

Und was "unglaubliche Vorkommnisse" betrifft: was ich schon in Landcasinos bei BJ für extreme Ergebnisse erlebt habe, hab ich in noch keinem OC erlebt.

Und da ist kein Betrug dabei, nur Pech halt.

Grundsätzlich würde ich in exotischen OC auch nicht spielen. Aber die big player software (Boss Media, Vuetec u.a.) sind in Ordnung. Gewinn ist binnen kürzester Zeit rücküberwiesen. Da gibts kein Hinnalten oder so, das ist Business. Nur in einem sind sie schlechter geworden: die Bonusbedingungen werden immer uninteressanter und rechnen sich kaum mehr. Und was hab ich da schon Boni erhalten! EV zb € 800 mit null Risiko und null Aufwand des öfteren und sofort problemlos ausbezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Saint Thomas sagte "ich glaube nur was ich mit meine Augen sehen kann" ---

Es geht nix über einen Ergebnis (fallende Zahl) der man selbst beobachten kann.

Und das ist nur bei echten Roulette Kessel möglich.

Bei OC's mit Livedealer (z.B DublinBet, etc.) laufts mMn korrekt.

Bei andere OC's, die mit künstliche Zufallzahlen funzen, kann alles vorkommen.

Die haben die volle Macht auf das Spielbetrieb und werden sich eventuell nicht mit ihre übliche Hausvorteil (1,35 bzw 2,7%) befriediegen !!

Ich würde jedenfalls noch kein Cent hier wetten !

Scoubi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es geht nix über einen Ergebnis (fallende Zahl) der man selbst beobachten kann.

Und das ist nur bei echten Roulette Kessel möglich.

Ich kann mir das für mich nicht vorstellen. Mich in so ein Casino einklicken und dann stundenlang spielen. Da müsste man mir noch was dazuzahlen dafür, dass ich meine Zeit so verbringe.

Ich fahre weite Strecken, damit ich immer wieder unter Leute komme. Obwohl ich ja auch eine Spielbank vor Ort habe. Aber da gehe ich kaum hin. Finde ich langweilig sowas. Casinos unterscheiden sich nicht nur durch das Gebäude, in dem sie untergebracht sind. Die Gäste sind es. In jeder Region eine andere Atmosphäre durch die Mundart der Besucher, die Lebensart, die Gastronomie. Das ist es, was mich mit Larissa verbunden hat, denn die will nur reisen. Und hundertfünfzig Euro gehen drauf am Tag, denn ich spare natürlich nicht, wenn ich diese Kurzurlaube mache. Da mir das mit dem Gewinnen irgendwie missgönnt ist, kann ichs mir nur einmal im Monat leisten. Aber diese drei oder vier Tage sind mir lieber, als der Jahresurlaub. Und manchmal fällts als verlängertes Wochenende. Also, dass ich mir nur ein paar Tage Urlaub nehmen muss, um neun oder zehn Tage frei machen zu können! Das ist dann wie für andere ein halber Jahresurlaub! Manko sind die Pensionen, die sind alle ausgebucht an solchen Wochenenden. Da wird das Hotel dann meist teuer. Nur bin ich wie ein neuer Mensch, wenn ich dann zurückkomme.

Das ist ein echter Gewinn, den man dann hat! Im Internet spielen würd mir im Traum nicht einfallen. Und dann soll man da auch noch zittern, ob die alles korrekt abwickeln? Nein, danke!

LG

Cathrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie bescheissen die denn eigentlich, wenn mehrere am gleichen Tisch spielen?

Jetzt bin ich aber gespannt.

sachse

Also Sachse,

was erwratest Du in diesem Thread

(der ja haupssächlich aus Zweiflern besteht)

Mit "alle am gleichen Tisch" meinst Du bestimmt (Live-OC's)

Da nehmen die natürlich für jeden Zocker einen anderen Tisch,

(die haben sowieso alle Stahlkugel und Magneten unterm Kessel),

und da sitzt einer den ganzen Tag drunter, dessen Aufgabe es ist

hin und wieder den Magneten umzuplatzieren.

Inzwischen gibts ja auch schon Zeitverstztes Fernsehen

und Videoschnitt ....

Dann geht das bestimmt auch bei Live - Oc's.

(Deshalb sind die Bilder ja auch immer so ruckelig,

weil sie so scheiße zusammengeschnitten wurden).

Und wenn die mal nen Betriebsausflug machen, dann stellen

sie ne Wiederholung von einem Tag ein, an dem Sie am

meisten eingenommen haben.

Ich finde es eh unverschämt, die OC's so pauschal des

Betruges zu bezichtigen. Das wären doch höchstens kleine Manipulationen,

die man guten Willens unter "Gewinnoptimierung" verbuchen könnte.

Son OC ist schon ne lukrative Einnahme-Quelle bei all diesen Möglichkeiten.

Gruß MsoProfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
................

................

Son OC ist schon ne lukrative Einnahme-Quelle bei all diesen Möglichkeiten.

Gruß MsoProfi

Servus @msoprofi,

kannst Du mir auch erklären, warum man dann doch von Casinos hört, die aufhören zu existieren.

Ich bin auch der Meinung, dass man als Unternehmer eines OC gut verdienen kann, trotzdem gehen manche unter. Das verstehe ich nicht ganz.

L.G.

suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Servus @msoprofi,

kannst Du mir auch erklären, warum man dann doch von Casinos hört, die aufhören zu existieren.

Ich bin auch der Meinung, dass man als Unternehmer eines OC gut verdienen kann, trotzdem gehen manche unter. Das verstehe ich nicht ganz.

L.G.

suchender

Im Laufe der Zeit konzentrieren sich die Spieler auf die meist beworbenen

Casinos.

Da kann man mit dem verbleibenen Rest nicht jeder mithalten,

die Kosten für ein solches System reinzuholen.

So, denke ich wird es sein.

Gruß Mso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...