Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nachtfalke

Roulette-Verliererfond - paroli.de-Diskussion

100 Beiträge in diesem Thema

.

Diskussion über Gründung einer Notanlaufstelle für Roulette-Verlierer

Erstbeiträge dieses Threads wurden aus dem Thema Chargeback in Online-Casinos ausgekoppelt

web-ausgestossen300.png

Schon Forrest Gump sagte: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was kommt"

Ich schrieb hierzu vor geraumer Zeit:

Ich halte das Spiel für einen Bestandteil der Naturgesetze

und für einen Spiegel unserer Gesellschaft.

im Thread Zufall - eine Glaubensfrage?

Eine Forumsteilnehmerin hat diesen Satz von mir erneut aufgrgriffen und dabei festgestellt:

"...diese Menschen (nehmen) ihr Schicksal selbst in die Hand und beeinflussen damit den Zufall...

...Es kommt auf einen selbst an. Am Roulettetisch ist das genauso..."

"...es gibt durchaus die Möglichkeit, seinen freien Willen zu entfalten, wenn man weiß,

was man will und bereit ist, auch Opfer dafür zu bringen..."

Viele von uns tun dies. Sie haben den Willen und sind auch bereit, "...Opfer dafür zu bringen..."

Ob sie gut damit bedient sind,

ihr Lebensschicksal am Roulettetisch beeinflussen zu wollen, ist mehr als fraglich.

Inbesondere wenin einige von ihnen -mit dem wenigen Kapital, dass sie zum Leben brauchen-

den Wahn haben, ihrem materiellen Schicksal entfliehen zu können,

vielleicht gepaart mit der "fixen Idee", bereits erlittene Verluste "...wieder herein zu bekommen...",

ist bereits der Grundstein eines irrationalen Verhaltens gelegt: Der Einstieg ins Suchtspiel.

Wer der Verlockung erlegen ist,

sich mit "...dem schnellen Geld beim Roulette..." sanieren zu können,

der kann leicht in der Umsetzung seines Vorhabens

schon in den ersten Stunden dieser Aktion in Verzweiflung geraten

und auch das letzte Geld, das er eigentlich nicht dafür verwenden wollte,

noch auf den Tisch platzieren, um "...wenigstens einen Teil des Verlorenen (zurück) zu retten..."

So mancher kennt diese Momente, wenn die Rückfahrkarte nach Hause fehlt,

und der Gang zur Rezeption bitter wird, um sich dort das Geld zu leihen

(wozu die Spielbanken sich in Deutschland übrigens verpflichten,

wenn der Gast vor Ort nach Teilnahme am Spiel mittellos wird!).

"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was kommt"

Ich selbst hatte diese Erfahrung mit meiner Freundin in Monaco machen müssen,

unter der mit zuwenig Geld in Frankreich verheerend eintretenden Folge, dass mein Wagen ausfiel!

Ich habe im Forum darüber ja geschrieben.

Zu Hause angekommen erwarten viele solcher Betroffenen bittere Tage oder Wochen.

Wenn der Kühlschrank leerer wird und auch das letzte Beutelchen Reis verbraucht ist,

werden mit dem verbliebenen Zehner in der Tasche die Sonderanbebote der Discounter durchforstet,

wie man mit einem Euro pro Tag noch irgendwie am besten über die Runden kommt... ...

Hier soll die Diskussion um einen Fond des Forums einsetzen,

den Betroffenen die Zeit bis zum ersten Geldeingang zu erleichtern.

Es geht nicht um einen Dauerbezug an Unverbesserliche, die sich ständig verzocken,

sondern um Fehlgeleitete oder von Systemhändlern in die Irre geleitete Spieler.

Spieler, denen man einmalig über die Wochen hilft - insbesondere, wenn sie Familie haben.

Wenn sie schon verloren haben,

warum sollen sie sich dann noch

in ihrem Umfeld "outen"?

An wen sollen sie sich wenden,

wenn nicht an
eine Gemeinschaft,

die Roulette verbindet?

Als größte Gemeinschaft der Roulettisten in Deutschland

kann man vielleicht "...eine kleine Auffangstation installieren...", die die ärgsten Nöte abpuffert,

damit die guten Vorsätze der Betroffenen keiner langfristigen Nachteile und Ansehensverluste bedürfen.

Es dürfte nicht nur für die Gewinner und die "...großen Spieler..." unter uns kein Problem sein,

bei tausenden von Euro, die jeder von uns als Tischauflage wohl aufbringt,

einmalig fünf oder zehn Euro für einen solchen Fond aufzubringen, damit ein solches Projekt gestartet wird.

Das Projekt eines Fonds für Minidarlehen an Gescheiterte.

Forest Gump:

"...My momma always said: Life was like a box of chocolates. You never know what you're gonna get..."

0005.jpg

"...Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen,

man weiß nie was kommt..."

Nachtfalke.

_____________________________________

:winki1:_____________________________________

Wir sind die Lobby der Spieler - Roulette-Verlierer-Fond im deutschen Roulette-Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi leute. ich bin pleite, zu viel verballert bei ful-tilt u anderen online games. :patsch:

hab noch 300 euro von mastercard einzalung die ich chargebacken könnte :patsch: von barclaycard.

hat sich was an der lage geändert oder kann man immer noch kreditkarten

einzahlungen rückwärts buchen? so wie von @altersvorsorge geschilcert.

? pokerstarshat genug geld von mir , da können die bei der beschissenen quote auf mein geld

verzichten.

wäre über tipps und erfahrungen dankbar.

lg

max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi leute. ich bin pleite, zu viel verballert bei ful-tilt u anderen online games. :daumen:

hab noch 300 euro von mastercard einzalung die ich chargebacken könnte :patsch: von barclaycard.

hat sich was an der lage geändert oder kann man immer noch kreditkarten

einzahlungen rückwärts buchen? so wie von @altersvorsorge geschilcert.

? pokerstarshat genug geld von mir , da können die bei der beschissenen quote auf mein geld

verzichten.

wäre über tipps und erfahrungen dankbar.

lg

max

hi mich würd ma interessiren was für ne partei ihr wählen tut am 27. september bei der wahl zum deutschen bundestag.

ich bin harz 4 seit juli und finde meine interessen nur in eine partei.

wie sehen das andere zokker?

lg

max

@pink.....

ich wähle gaaanz rechts um den etablirten parteien die rote stinkekarte zu zeigen.

ich bin es leid. 354 euro dann kontopfändung wegen alt-kredit.

war krank und frist verpasst für kto freigabe bei der deutsche bank.

ohne meine schwester wäre ich am a....

der staat ist dazu da die bürger nicht verarmen zu lassen !

lg

max

heute nur zwieback zum fernsehen

22.gif

Hallo Du Brataffe,

Du bist so was von Scheissdämlich, man sollte Dich chargebacken !!!!

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
22.gif

Hallo Du Brataffe,

Du bist so was von Scheissdämlich, man sollte Dich chargebacken !!!!

nimmsgern

na wenigstens hat er sich den richtigen namen gegeben ein würstchen eben.

aber wen man so etwas liest ist echt schlimm. :daumen:

maybe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schämt euch! :patsch:

wir leben in einer gegend, die als das christliche abendland bekannt ist, da sollte man schon mal was von mitleid gehört haben... :daumen:

mir tut der kerl jedenfalls leid... :bye1:

gruß mauvecard ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schämt euch! :patsch:

wir leben in einer gegend, die als das christliche abendland bekannt ist, da sollte man schon mal was von mitleid gehört haben... :daumen:

mir tut der kerl jedenfalls leid... :bye1:

gruß mauvecard ;)

Prinzipiel hast Du vollkommen recht!

Wenn ich jedoch seine gesammelten Werke lese ... ;)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schämt euch! :sterne:

wir leben in einer gegend, die als das christliche abendland bekannt ist, da sollte man schon mal was von mitleid gehört haben... :confused:

mir tut der kerl jedenfalls leid... :bye1:

gruß mauvecard :bigsmile:

hallo,

ich glaube das mitleid verdient das umfeld von ihm.

die sind wirklich arm dran.

maybe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 9. September hattest Du nur noch 20€.

Vermutlich bist Du bei Geldeingang bereits verhungert.

Bist schon eine richtige alte Pechsau.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bis geld da ist dauert aber leider noch 4 wochen.
Vermutlich bist Du bei Geldeingang bereits verhungert.

Soll ja wieder schönes Wetter werden. Wie wär`s denn zur Überbrückung mit Handtaschen klau....? Oder betteln, altersvorsorge kann bestimmt Tipps geben.

lachplatz.gif

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nimmsgern,

Wie wär`s denn zur Überbrückung mit Handtaschen klau....? Oder betteln,

Eine Option wäre auch, öffentliche Parkflächen und Papierkörbe nach Leergut / Pfandflaschen abzuklappern bzw. Scheibenputzen an Tankstellen.

Gruß Fritzl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi leute. ich bin pleite, zu viel verballert

hab noch 300 euro von mastercard einzalung die ich chargebacken könnte :smile: von barclaycard.

wäre über tipps und erfahrungen dankbar.

lg

max

Hallo Du Brataffe,

Du bist so was von Scheissdämlich, man sollte Dich chargebacken !!!!

nimmsgern

bis geld da ist dauert aber leider noch 4 wochen.

lg

max

Am 9. September hattest Du nur noch 20€.

Vermutlich bist Du bei Geldeingang bereits verhungert.

Bist schon eine richtige alte Pechsau.

sachse

Soll ja wieder schönes Wetter werden. Wie wär`s denn zur Überbrückung mit Handtaschen klau....?

Eure Art ist eklig wie ihr draufseid.

Ich finde es gut, wenn jemand wie Bratmax hier schreibt. Der ist wenigstens ehrlich.

Nicht so verlogen wie viele anderen hier!

schämt euch! :blink:

wir leben in einer gegend, die als das christliche abendland bekannt ist, da sollte man schon mal was von mitleid gehört haben... :popc:

mir tut der kerl jedenfalls leid... :bye2:

gruß mauvecard :hut:

:saufen: Richtig

Allen anderen außer mauvecard wünsche ich beim nächsten Spiel den Totalverlust :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
'sunrise' date='16 Apr 2010, 10:03 ' post='221158'

Eure Art ist eklig wie ihr draufseid.

'sunrise' date='16 Apr 2010, 10:03 ' post='221158'

Allen anderen außer mauvecard wünsche ich beim nächsten Spiel den Totalverlust :saufen:

Na, ekliger als Dein Wunsch geht es ja kaum noch.

'sunrise' date='16 Apr 2010, 10:03 ' post='221158'

Ich finde es gut, wenn jemand wie Bratmax hier schreibt. Der ist wenigstens ehrlich.

Woher weißt Du Spinner denn, dass der Bratmaxe ehrlich ist?

Ein süchtiger Zocker und ehrlich. Du bist wohl noch sehr jung und dumm?

sachse

P.S. Wegen der Flugausfälle an diesem WE kann ich Deinem Wunsch nach Totalverlust erst nachkommen,

wenn sich die Aschewolke verzogen hat.

Recht so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na, ekliger als Dein Wunsch geht es ja kaum noch.

Woher weißt Du Spinner denn, dass der Bratmaxe ehrlich ist?

Ein süchtiger Zocker und ehrlich. Du bist wohl noch sehr jung und dumm?

sachse

P.S. Wegen der Flugausfälle an diesem WE kann ich Deinem Wunsch nach Totalverlust erst nachkommen,

wenn sich die Aschewolke verzogen hat.

Recht so?

Oh, Gott

erst gestern hörte ich von den dramatischen Einnahmeverlusten der Spielbanken.

Und jetzt auch das noch....

... und wer weiß, vielleicht ist das ja erst der Anfang des Auftritts der Aphokalypse (n ??).

(Einzahl / Mehrzahl ? Scoubi, sach mal was .. :-)

Nostra, waqs sagt Deine verstaubte Glaskugel ..

Gruß mso

bearbeitet von msoprofi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag ja sein, dass Du Recht hast aber was soll ich von jemandem halten,

der mich nicht kennt aber nicht davor zurückschreckt, mich anzupumpen.

Außerdem wollte er auch noch dringend, dass ich ihm KG beibringe.

Konnte mich zum Glück zurückhalten.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mag ja sein, dass Du Recht hast aber was soll ich von jemandem halten,

der mich nicht kennt aber nicht davor zurückschreckt, mich anzupumpen.

Außerdem wollte er auch noch dringend, dass ich ihm KG beibringe.

Konnte mich zum Glück zurückhalten.

sachse

Och. Das mache ich auch manchmal. Aber deswegen ich bin doch nicht unehrlich! Anpumpen ist nichts ehrenrühriges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Och. Das mache ich auch manchmal. Aber deswegen ich bin doch nicht unehrlich! Anpumpen ist nichts ehrenrühriges.

Im Prinzip ja aber wildfremde Leute?

Schade. Ich habe die Kommentare auf meinem Profil gelöscht.

sachse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
.............

Allen anderen außer mauvecard wünsche ich beim nächsten Spiel den Totalverlust :bye1:

.............

wieso sollen "alle anderen" bestraft werden ? Ich hab ja gar nichts gesagt ! :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hab ja gar nichts gesagt ! :unsure:

@ den Suchenden

Das ist fast genauso schändlich, Suchender. Entschuldige, aber so empfinde ich das. Wenn auf einem herumgehackt wird, und man setzt sich nicht dafür ein, dass es aufhört, dann nennt man das mangelnde Courage. Für den Johnny hat sich auch keiner eingesetzt, obwohl dem fast nur Tritte verpasst wurden. Hier wirds keine ehrlichen Schreiber mehr geben, wenn einem alles angelastet wird, in dem sich andere als "besser" oder "makellos" darstellen. Nur weil sie irgendwelche Rollen im Forum spielen. Ich möchte nicht wissen, in welch armseeliger Hütte gar mancher sitzt und als "Graf Cox" mit dem Heiligenschein des Ewiggewinners seine Texte verfasst. Und abends stellt er sich dann in der Suppenküche an und wartet auf seine Kelle Hirsigbrei, weil das Geld in der Spielbank geblieben ist. Bratmax schreibt vom Knast und vom Verlieren und hat manchmal kein Geld und schreibt das, was für ihn Sache ist. Solche Leute fehlen hier.

Leute mit Bratmaxes Hintergrund sollten hier vielleicht auch im Suchtforum schreiben. So wie Zacharias.

In Cafés Thema könnte einer wie Bratmaxe aus praktischer Erfahrung viel berichten, über was viele andere hier nur theoretisieren!

Ich lese Bratmaxes Artikel gern. Sie stellen eine ganz andere Welt innerhalb der Casinos dar. Eine "Welt" die ich nicht kenne.

Bratmax for President :bye1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi !

bratmax kann kg lernen bei mir wenn moechte kostenlos !

sachse hat spielgeld verschenkt einmal 50 euro sogar !

die spieler sollen aber nicht luegen so viele immer.

schach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sachse hat spielgeld verschenkt einmal 50 euro sogar !

Sachse! Du? Du hast was verschenkt?

@ alle

Sachse hat was Gutes getan :unsure:

Hat einem armen Verlierer was geschenkt.

Sachse :bye1: du steigst in meiner Achtung! Manchmal mag ich dich ja nicht so. So wie du manchmal über die Menschen schreibst. Eine solche Gefühlsregung und die spontan handelnde Konsequenz hätte ich nicht von dir erwartet. Alle Achtung!

:P

@ alle

Wir sollten dem guten Beispiel vom Sachsen nicht nachstehen.

Vielleicht sollte man sogar einen Font für Loser hier einrichten, in den die, die sich hier als die großen Gewinner darstellen, jeder einen kleinen Betrag einzahlt. Da könnten die Verlierer sich den Fünfziger bis zum Monatsende abrufen, damit sie bis zum Monatsende über die Runden kommen, wenn sie alles verzockt haben.

Für manche Schwachen unter uns wäre das wirklich ein Segen. Nicht Spielsucht oder Verantwortungslosigkeit bedingungslos unterstützen, sondern dem Gestrauchelten einmalig für einzwei Wochen helfen, wenns ihm wirklich dreckig geht.

Ein "Arme-Roulette-Loser-Fond Paroli.de" durch Spendengelder der vielen :bye1: Dauergewinner hier ins Leben gerufen.

Was haltet ihr davon?

und natürlich

Sachse for Vice President :unsure:

E2

bearbeitet von ernesto2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Schach

Da hast du ja für eine glänzende Idee Vorlage geleistet!

Das ist doch was für das neue Forum.

@ admins

Der "Arme-Roulette-Loser-Fond Paroli.de" als erster Verliererkreditfond im Web.

Wäre das nicht was?

:unsure:

Ich bin sofort dabei. Das kann man gut mit Cafés Thread verknüpfen.

Voraussetzung für den Leihbetrag: Schilderung in Cafés Thread, wie es zur Situation des Leihbetragnehmers kam.

Da kommen bestimmt eine Menge interessanter Aspekte dabei raus, wie mans nicht machen soll.

E2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

Das ist doch was für das neue Forum.

:unsure: ist eine Überlegung wert.

Der "Arme-Roulette-Loser-Fond Paroli.de" als erster Verliererkreditfond im Web.

Wäre das nicht was?

Wenn bestimmte Bedingungen daran geknüpft sind, macht es Sinn.

Ich bin sofort dabei.

Am besten, Ernesto, du übernimmst gleich vorab die Aufgabe,

das Geld von denen einzutreiben, die den Leihbetrag als langfristige Investition betrachten :unsure:

Voraussetzung für den Leihbetrag: Schilderung in Cafés Thread, wie es zur Situation des Leihbetragnehmers kam.

Das halte ich für den interessantesten Part Deines Postings, Ernesto.

In der Tat war Zacharias der einzige, der bisher in Cafés Thread detailliert über seine Erfahrungen geschrieben hat. Das ist schade, denn praktische Veranschaulichung der Theorie ist norwendig, da gebe ich Dir recht!

Da kommen bestimmt eine Menge interessanter Aspekte dabei raus, wie mans nicht machen soll.

Das ist genau der Punkt, wo ich Sunrise beipflichte:

Hier wirds keine ehrlichen Schreiber mehr geben, wenn einem alles angelastet wird, in dem sich andere als "besser" oder "makellos" darstellen. Nur weil sie irgendwelche Rollen im Forum spielen. Ich möchte nicht wissen, in welch armseeliger Hütte gar mancher sitzt und als "Graf Cox" mit dem Heiligenschein des Ewiggewinners seine Texte verfasst. Und abends stellt er sich dann in der Suppenküche an und wartet auf seine Kelle Hirsigbrei, weil das Geld in der Spielbank geblieben ist. Bratmax schreibt vom Knast und vom Verlieren und hat manchmal kein Geld und schreibt das, was für ihn Sache ist. Solche Leute fehlen hier.

Leute mit Bratmaxes Hintergrund sollten hier vielleicht auch im Suchtforum schreiben. So wie Zacharias.

In Cafés Thema könnte einer wie Bratmaxe aus praktischer Erfahrung viel berichten, über was viele andere hier nur theoretisieren!

Solche Leute fehlen hier.

Verlierer trauen sich nicht zu schreiben.

Gemessen an dem Umstand,

dass die Masse verliert,

ist es eine traurige Tatsache,

von diesen Schreibern so wenige hier zu haben.

Es ist sowieso manchmal absurd:

Verlierer werden ausgebuht, weil sie verloren haben oder Suchtspieler sind,

Gewinner werden niedergeschrieben, weil das Gewinnen ja angeblich nicht möglich sein soll

:bye1:vielleicht kann so ein Loser-Fond da tatsächlich etwas daran ändern.

@ alle:

Sagt in diesem Thema, was ihr von der Gründung eines solchen Fonds haltet.

Nachtfalke.

.

_____________________________________

:bye1:_____________________________________

Wir sind die Lobby der Spieler - Roulette-Loser-Fond im deutschen Roulette-Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0