Jump to content

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb sero:

Nun melde ich mich doch nochmal.

 

So werden die ww von 0-36 aus der Abfolge der Permanenz notiert:

 

Beispiel-Permanenz: 0,15,21,34,20,30,

Zuerst die gefallene Zahl, dann daneben die ww (grün) notieren.
Beides in die gleiche Zeile!

 

Links--------------Rechts
0,------xx---------15,----2
21,----3-----------34,---4
20,----15---------30,---28

 

Die ww bei Links und Rechtswurf immer in einer/gleiche Richtung zählen!
Von Zahl zu Zahl. So ist das einfach und übersichtlich.
Du hast dann die Permanenz in links und rechts, zusammen mit den ww geteilt.
Alles schön untereinander.
Mach dir ein Formular, dann kannst du deine Croupiers durchtesten.

 

Gruß
sero

 

 

 

Hallo sero,

 

fein, dass Du Dich nochmals meldest.
 

Ich nehme einmal Deine Permanenz und vergleiche mit meinem Verständnis der Aufzeichnung. Mal sehen, ob es da eine Differenz gibt zu Deinen Aufzeichnungen:

 

Dein Rechtswurf (Kugel nach rechts, Scheibe nach links):

Kugel geht von der Abwurf-Nummer 0 nach rechts und trifft auf die Nummer 15

= Du notierst: WW 2
Ich zähle rechtsrum und wir stimmen überein.

So bezeichnet es auch der klassische Wurfkompass „NON PLUS ULTRA“

 

Dein Linkswurf: (Kugel nach links, Scheibe nach rechts):
Kugel geht von der Abwurf-Nummer 15 nach links und trifft auf die Nummer 21

= Du notierst: WW 3.
Da sind wir auseinander! Ich zähle linksrum und notiere WW 34
So bezeichnet es auch der klassische Wurfkompass „NON PLUS ULTRA“
 

Dein nächster Rechtswurf (Kugel nach rechts, Scheibe nach links):

Kugel geht von der Abwurf-Nummer 21 nach rechts und trifft auf die Nummer 34

= Du notierst: WW 4
Ich zähle rechtsrum und wir stimmen überein.

So bezeichnet es auch der klassische Wurfkompass „NON PLUS ULTRA“

 

Dein nächster Linkswurf: (Kugel nach links, Scheibe nach rechts):
Kugel geht von der Abwurf-Nummer 34 nach links und trifft auf die Nummer 20

= Du notierst: WW 15
Da sind wir auseinander! Ich zähle linksrum und notiere WW 22

So bezeichnet es auch der klassische Wurfkompass „NON PLUS ULTRA“

usw.

 

Warum haben wir verschiedene Wurfweiten?

Woran kannst Du die Differenz erkennen?

 

Du schreibst:
"Die ww bei Links und Rechtswurf immer in einer/gleiche Richtung zählen!"
 

Aber warum das denn? Das sind doch ganz verschieden weite Strecken, die die Kugel zurücklegt!

Ist das egal?

 

Gruß
Psi

bearbeitet von PsiPlayer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das „NON PLUS ULTRA“ System hat eine eigene Wurfscheibe und ist viel zu umständlich.

 

Bau eine einfache Scheibe und ermittle immer nach rechtsherum.

Ergebnis ist das gleiche, da wir ja unsere ww, mit immer gleicher Messung notieren.

So gibt es keine verwechslungen.

Du mußt nur die Permanenz mit links und rechts auseinanderhalten!

Messung dann immer in gleiche Richtung.

 

Gruß

sero

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb sero:

Das „NON PLUS ULTRA“ System hat eine eigene Wurfscheibe und ist viel zu umständlich.

 

Bau eine einfache Scheibe und ermittle immer nach rechtsherum.

Ergebnis ist das gleiche, da wir ja unsere ww, mit immer gleicher Messung notieren.

So gibt es keine verwechslungen.

Du mußt nur die Permanenz mit links und rechts auseinanderhalten!

Messung dann immer in gleiche Richtung.

 

Gruß

sero

 

Hallo sero,

 

danke, ich sehe es inzwischen genauso, werde aber wohl die KG-Zählung beibehalten.

Muss ich aber noch sehen.

 

Gruß
Psi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb PsiPlayer:

Hallo Einsdaneben,

 

interessante Variante!

Wie verlaufen bei Dir die Richtungen der Wurfweiten?

Gib Mal ein Beispiel an.

 

@PsiPlayer

 

Wurfweite habe ich nicht so betrieben wie es definiert ist.

Es wird ja der kürzeste Abstand zwischen den Ergebnis-Coups gezählt, soweit ich weiß.

 

Ich habe nach Abwurf der Kugel eine Abgangszahl im Kessel abgelesen und dann den Abstand zwischen dieser und dem Ergebnis-Coup,

getrennt nach Laufrichtung, Croupier und weiteren Kriterien, gezählt, notiert oder nicht notiert.

 

EinsDaneben

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Bei aller Skepsis zur Gewinnfähigkeit ist es für mich völlig unverständlich,

warum die WW nicht generell GEGEN die Kesselrichtung gezählt wird, so

wie Psi es macht, wenn man schon nicht die tatsächliche Anzahl von

Fächern ermittelt, die die Kugel "überfliegt".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb EinsDaneben:

Ich habe nach Abwurf der Kugel eine Abgangszahl im Kessel abgelesen und dann den Abstand zwischen dieser und dem Ergebnis-Coup,

getrennt nach Laufrichtung, Croupier und weiteren Kriterien, gezählt, notiert oder nicht notiert.

 

EinsDaneben

 

So mache ich es auch im OC, wenn möglich. Aber das geht nicht in allen. Wenn man verschiedene Croupiers anschaut entsteht auch bei einigen die nicht korrekt abwerfen trotzdem eine einheitliche Tendenz, warum auch immer. Das Problem ist aber teilweise das die Croupier mal so und mal so werfen. Es gibt nur sehr wenige die regelmässig gut treffen. 

  

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb sachse:

 

Bei aller Skepsis zur Gewinnfähigkeit ist es für mich völlig unverständlich,

warum die WW nicht generell GEGEN die Kesselrichtung gezählt wird, so

wie Psi es macht, wenn man schon nicht die tatsächliche Anzahl von

Fächern ermittelt, die die Kugel "überfliegt".

Linksrum 18 ist rechtsrum 19.

Ob sich der Kessel oder die Kugel nach rechts oder links bewegt, bleibt gleich.

Deswegen behaupte ich ja, daß man einfach auch nur in eine (virtuelle) Richtung zählen kann.

 

Oder wie bei mir einfach die Differenz zwischen den Zahlenwerten nehmen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viele Jahre war meine Tätigkeit mit schnellen Berechnungen und auch
der Verwendung von verschiedenen Geräten mit beweglichen Skalen verbundet: 

_0720163.thumb.jpg.3b42d42942b18f314e5574eb80fc2571.jpg

0_.thumb.jpg.2214f45c556c8fc6f7a9ea10f95a828f.jpg

10720154.thumb.jpg.994898e162075796d5e993d72da0bf00.jpg

P.thumb.jpg.2d057f02f1fd3583957ad88323baeece.jpg

Jetzt habe ich verstanden, dass es war nur eine Vorbereitung für 
Spiele beim Roulette.
Unser Mitglied, KG-er Bebediktus, sagte, dass er verwendete
selbstgemachte kreisförmigen Skalen für die Berechnungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb dynamo:

Unser Mitglied, KG-er Bebediktus, sagte, dass er verwendete
selbstgemachte kreisförmigen Skalen für die Berechnungen.

Ja wurde vor vielen Jahren gemacht und nannte das Ding "Papiercomputer".
Jetzt nicht so etwas im Casino einfach, weil große Aufmerksamkeit aus dem Casino ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tabellen-Spiel contra Wurfweitenscheiben-Spiel:
 

4 Sektorenspiel
mit jeweils 9 Nummern

(Der Gegenüber-Sektor hat immer 10 Nummern)

 

Wer besser mit Tabellen umgehen kann, als mit einer Wurfweitenscheibe (Rechts-Links-Verwechslung), dem ist die folgend aufgeführte Darstellung vielleicht eher zugänglich, zumal sie die Setztechnik vereinfacht.

 

Beispiel zur Tabellen-Anwendung des flexiblen 4-Sektoren-Spiels:
 

1. Die erste Spalte zeigt die getroffene Nummer beispielsweise mit 0.
    So befindet sich die 0 als Abwurfnummer zum nächsten Coup in der Mitte von
    9 Nummern, hier aufgelistet in der einfachen linearen Satztechnik zuerst die

    Manque- und danach die Passe-Nummern.
 

2. Wenn wir beispielsweise annehmen, dass der spezifische Croupier den Gegenüber-
    Sektor bevorzugt (das ist immer Sektor 3 mit 10 Nummern), dann setzen wir die
    Nummer unter der Spalten-Sequenz GEGENÜBER bei:

    Manque 1, 5, 8, 10, 11, 16 + Passe 23, 24, 30, 33
 

3. Bevorzugt der Croupier beide Sektoren, ABWURF + GEGENÜBER, dann werden die
    Nummern beider Sektoren gesetzt, die sich auf dieser Tabelle zeigen

 

4. Geht man von der Scatter-Technik (Streusatz-Technik, Basieux (1993), S. 305 ff.
    einschließlich der „Laurance Scott Zusammenstellung“ S. 283-339 und Basieux
    (2013), S. 469) aus, dann kann man sich nach dieser Tabelle nur für die Manque
    oder Passe-Nummern entscheiden. Gerade diese Technik ist für das breite Spiel von
    großen Sektoren - wie diese mit 9 + 10 Nummern - gedacht,  wo stattdessen nur
    etwa die Hälfte der Nummern gesetzt werden!

 

Nach Basieux ist allerdings auch ein Spiel mit starren Sektoren möglich.

 

Nachfolgend die beiden Tabellen, jeweils für einen Sektor oder beide Sektoren (Abwurf- und Gegenüber-Sektor) zusammen:

bearbeitet von PsiPlayer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

 

4 Sektorenspiel mit jeweils 9 Nummern
Der Gegenüber-Sektor hat immer 10 Nummern

 

 

 

 

 

ABWURF

 

 

 

 

 

           GEGENÜBER      
         Manque            Passe

 

 

         Manque             Passe

0

0

3

4

12

15

 

19

26

32

35

 

 

0

1

5

8

10

11

16

 

23

24

30

33

 

1

1

5

9

14

16

 

20

24

31

33

 

 

1

0

2

4

15

17

 

 

19

21

25

32

34

2

2

4

6

15

17

 

19

21

25

34

 

 

2

1

9

14

16

18

 

 

20

22

24

31

33

3

0

3

7

12

15

 

26

28

32

35

 

 

3

5

8

10

11

13

16

 

23

24

30

36

 

4

0

2

4

15

17

 

19

21

25

32

 

 

4

1

5

9

10

14

16

 

20

24

31

33

 

5

1

5

8

10

16

 

23

24

30

33

 

 

5

0

3

4

12

15

 

 

19

21

26

32

35

6

2

6

11

13

17

 

25

27

34

36

 

 

6

7

9

12

14

18

 

 

20

22

28

29

31

7

3

7

9

12

18

 

22

28

29

35

 

 

7

6

8

11

13

17

 

 

23

27

30

34

36

8

5

8

10

11

13

 

23

24

30

36

 

 

8

0

3

7

12

15

 

 

26

28

29

32

35

9

1

7

9

14

18

 

20

22

29

31

 

 

9

2

4

6

13

17

 

 

21

25

27

34

36

10

5

8

10

11

16

 

23

24

30

33

 

 

10

0

3

4

12

15

 

 

19

26

28

32

35

11

6

8

10

11

13

 

23

27

30

36

 

 

11

0

3

7

12

18

 

 

22

26

28

29

35

12

0

3

7

12

18

 

26

28

29

35

 

 

12

5

6

8

10

11

13

 

23

27

30

36

 

13

6

8

11

13

17

 

27

30

34

36

 

 

13

3

7

9

12

18

 

 

22

28

29

31

35

14

1

9

14

16

18

 

20

22

31

33

 

 

14

2

4

6

15

17

 

 

19

21

25

27

34

15

0

2

3

4

15

 

19

21

26

32

 

 

15

1

5

8

10

14

16

 

20

23

24

33

 

16

1

5

10

14

16

 

20

23

24

33

 

 

16

0

2

3

4

15

 

 

19

21

25

26

32

17

2

4

6

13

17

 

21

25

27

34

 

 

17

1

7

9

14

18

 

 

20

22

29

31

33

18

7

9

12

14

18

 

22

28

29

31

 

 

18

2

6

11

13

17

 

 

25

27

30

34

36

19

0

2

4

15

 

 

19

21

25

26

32

 

19

1

5

10

14

16

 

 

20

23

24

31

33

20

1

9

14

16

 

 

20

22

24

31

33

 

20

2

4

6

15

17

 

 

19

21

25

32

34

21

2

4

15

17

 

 

19

21

25

32

34

 

21

1

5

9

14

16

 

 

20

22

24

31

33

22

7

9

14

18

 

 

20

22

28

29

31

 

22

2

6

11

13

17

 

 

21

25

27

34

36

23

5

8

10

11

16

 

23

24

30

36

 

 

23

0

3

7

12

15

 

 

19

26

28

32

35

24

1

5

8

10

16

 

20

23

24

33

 

 

24

0

2

3

4

15

 

 

19

21

26

32

35

25

2

4

6

17

 

 

19

21

25

27

34

 

25

1

9

14

16

18

 

 

20

22

29

31

33

26

0

3

12

15

 

 

19

26

28

32

35

 

26

5

8

10

11

16

 

 

23

24

30

33

36

27

6

11

13

17

 

 

25

27

30

34

36

 

27

7

9

12

14

18

 

 

20

28

29

31

35

28

3

7

12

18

 

 

22

26

28

29

35

 

28

6

8

10

11

13

 

 

23

27

30

34

36

29

7

9

12

18

 

 

22

28

29

31

35

 

29

6

8

11

13

17

 

 

25

27

30

34

36

30

5

8

10

11

13

 

23

27

30

36

 

 

30

0

3

7

12

18

 

 

26

28

29

32

35

31

1

9

14

18

 

 

20

22

29

31

33

 

31

2

4

6

13

17

 

 

19

21

25

27

34

32

0

3

4

15

 

 

19

21

26

32

35

 

32

1

5

8

10

16

 

 

20

23

24

30

33

33

1

5

10

14

16

 

20

24

31

33

 

 

33

0

2

4

15

17

 

 

19

21

25

26

32

34

2

6

13

17

 

 

21

25

27

34

36

 

34

1

7

9

14

18

 

 

20

22

28

29

31

35

0

3

7

12

 

 

26

28

29

32

35

 

35

5

8

11

10

13

 

 

23

24

27

30

36

36

6

8

11

13

 

 

23

27

30

34

36

 

36

3

7

9

12

18

 

 

22

26

28

29

35

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

S

R

 

4 Sektorenspiel mit jeweils 9 Nummern

Beide Sektoren gesetzt: ABWURF + GEGENÜBER

 

                           Manque                          Passe  

0

0

1

3

4

5

8

10

11

12

15

16

 

0

19

23

24

26

30

32

33

35

 

 

1

0

1

2

4

5

9

14

15

16

17

 

 

1

19

20

21

24

25

31

32

33

34

 

2

1

2

4

6

9

14

15

16

17

18

 

 

2

19

20

21

22

24

25

31

33

34

 

3

0

3

5

7

8

10

11

12

13

15

16

 

3

23

24

26

28

30

32

35

36

 

 

4

0

1

2

4

5

9

10

14

15

16

17

 

4

19

20

21

24

25

31

32

33

 

 

5

0

1

3

4

5

8

10

12

15

16

 

 

5

19

21

23

24

26

30

32

33

35

 

6

2

6

7

9

11

12

13

14

17

18

 

 

6

20

22

25

27

28

29

31

34

36

 

7

3

6

7

8

9

11

12

13

17

18

 

 

7

22

23

27

28

29

30

34

35

36

 

8

0

3

5

7

8

10

11

12

13

15

 

 

8

23

24

26

28

29

30

32

35

36

 

9

1

2

4

6

7

9

13

14

17

18

 

 

9

20

21

22

25

27

29

31

34

36

 

10

0

3

4

5

8

10

11

12

15

16

 

 

10

19

23

24

26

28

30

32

33

35

 

11

0

3

6

7

8

10

11

12

13

18

 

 

11

22

23

26

27

28

29

30

35

36

 

12

0

3

5

6

7

8

10

11

12

13

18

 

12

23

26

27

28

29

30

35

 

 

 

13

3

6

7

8

9

11

12

13

17

18

 

 

13

22

27

28

29

30

31

34

35

36

 

14

1

2

4

6

9

14

15

16

17

18

 

 

14

19

20

21

22

25

27

31

33

34

 

15

0

1

2

3

4

5

8

10

14

15

16

 

15

19

20

21

23

24

26

32

33

 

 

16

0

1

2

3

4

5

10

14

15

16

 

 

16

19

20

21

23

24

25

26

32

33

 

17

1

2

4

6

7

9

13

14

17

18

 

 

17

20

21

22

25

27

29

31

33

34

 

18

2

6

7

9

11

12

13

14

17

18

 

 

18

22

25

27

28

29

30

31

34

36

 

19

0

1

2

4

5

10

14

15

16

 

 

 

19

19

20

21

23

24

25

26

31

32

33

20

1

2

4

6

9

14

15

16

17

 

 

 

20

19

20

21

22

24

25

31

32

33

34

21

1

2

4

5

9

14

15

16

17

 

 

 

21

19

20

21

22

24

25

32

31

33

34

22

2

6

7

9

11

13

14

17

18

 

 

 

22

20

21

22

25

27

28

29

31

34

36

23

0

3

5

7

8

10

11

12

15

16

 

 

23

19

23

24

26

28

30

32

35

36

 

24

0

1

2

3

4

5

8

10

15

16

 

 

24

19

20

21

23

24

26

32

33

35

 

25

1

2

4

6

9

14

16

17

18

 

 

 

25

19

20

21

22

25

27

29

31

33

34

26

0

3

5

8

10

11

12

15

16

 

 

 

26

19

23

24

26

28

30

32

33

35

36

27

6

7

9

11

12

13

14

17

18

 

 

 

27

20

25

27

28

29

30

31

34

35

36

28

3

6

7

8

10

11

12

13

18

 

 

 

28

22

23

26

27

28

29

30

34

35

36

29

6

7

8

9

11

12

13

17

18

 

 

 

29

22

25

27

28

29

30

31

34

35

36

30

0

3

5

7

8

10

11

12

13

18

 

 

30

23

26

27

28

29

30

32

35

36

 

31

1

2

4

6

9

13

14

17

18

 

 

 

31

19

20

21

22

25

27

29

31

33

34

32

0

1

3

4

5

8

10

15

16

 

 

 

32

19

20

21

23

24

26

30

32

33

35

33

0

1

2

4

5

10

14

15

16

17

 

 

33

19

20

21

24

25

26

31

32

33

 

34

1

2

6

7

9

13

14

17

18

 

 

 

34

20

21

22

25

27

28

29

31

34

36

35

0

3

5

7

8

10

11

12

13

 

 

 

35

23

24

26

27

28

29

30

32

35

36

36

3

6

7

8

9

11

12

13

18

 

 

 

36

22

23

26

27

28

29

30

34

35

36

 

                                             
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn mir jemand erklärt, wie es geht, dann kann ich einen 8-seitigen Beitrag einstellen,

den mir Pierre Basieux vor 10 Jahren geschickt hat.

Überschrift: "Warum eine kluge WW-Methode funktioniert"

Ich habe den Artikel als pdf gespeichert und weiß nicht, wie hier einfügen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb sachse:

Wenn mir jemand erklärt, wie es geht, dann kann ich einen 8-seitigen Beitrag einstellen,

den mir Pierre Basieux vor 10 Jahren geschickt hat.

Überschrift: "Warum eine kluge WW-Methode funktioniert"

Ich habe den Artikel als pdf gespeichert und weiß nicht, wie hier einfügen.

 

 

Guten Morgen Meister Sachse

 

Die pdf Datei in Text umwandeln, geht auch online, als word Dokument speichern, in den Beitrag einfügen.

 

https://www.onlineocr.net/

 

Gruß

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sachse:

Wenn mir jemand erklärt, wie es geht, dann kann ich einen 8-seitigen Beitrag einstellen,

den mir Pierre Basieux vor 10 Jahren geschickt hat.

Überschrift: "Warum eine kluge WW-Methode funktioniert"

Ich habe den Artikel als pdf gespeichert und weiß nicht, wie hier einfügen.

 

@sachse

Als Datei anhängen, warum klappt das nicht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

Wenn mir jemand erklärt, wie es geht, dann kann ich einen 8-seitigen Beitrag einstellen,

den mir Pierre Basieux vor 10 Jahren geschickt hat.

Überschrift: "Warum eine kluge WW-Methode funktioniert"

Ich habe den Artikel als pdf gespeichert und weiß nicht, wie hier einfügen.

 

Zitieren dann neben der büroklammer Anzuhängende Dateien hierher ziehen, oder Wähle die Dateien hier aus... dann auf das blau geschriebene klicken dann pfad -verzeichnis-datei anwählen +anklicken dann auf antworten  fertig.

darf aber nicht mehr als 3 mb haben. wenn doch teilen und als zip schicken

Pleinmaxi.pdf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb sachse:

Wenn mir jemand erklärt, wie es geht, dann kann ich einen 8-seitigen Beitrag einstellen,

den mir Pierre Basieux vor 10 Jahren geschickt hat.

Überschrift: "Warum eine kluge WW-Methode funktioniert"

Ich habe den Artikel als pdf gespeichert und weiß nicht, wie hier einfügen.

 

Hallo sachse,

 

ich glaub ich habe diese PDF auch.

Ich versuch mal einzustellen.

 

Gruß

sero

 

WWK-RLZ.pdf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb 4-4Zack:

Zitieren dann neben der büroklammer Anzuhängende Dateien hierher ziehen, oder Wähle die Dateien hier aus... dann auf das blau geschriebene klicken dann pfad -verzeichnis-datei anwählen +anklicken dann auf antworten  fertig.

darf aber nicht mehr als 3 mb haben. wenn doch teilen und als zip schicken

Pleinmaxi.pdf

 

6.Basieux.pdf

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh, @sachse, das hättest dir auch sparen können...

 

die ww methode funktioniert, aber (!)

  • nicht an jedem kessel, nicht mit jedem croupier
  • nur an bestimmten kesseln, mit bestimmten croupiers, nur in bestimmter wurfrichtung
  • nur bei gleichmäßigen abwürfen
  • nur bei ungefähr gleichem abwurfort im bezug zu letzter zahl
  • usw. usf.

dann stimme ich p.b. zu, wenn er schreibt "genügend ähnliche anfangsbedingungen führen im mittel zu genügend ähnlichen endergebnissen!"

alles richtig, wenn die croupiers nach einem, zwei treffern weiterhin gleichmäßig abwerfen würden

nun, die spielbanken und croupiers sind nicht doof

dann wird aber wild gedreht oder chaotisch abgeworfen, ende mit ww anwendung

 

dann hilft nur noch KG :ph34r:

 

Lexis

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb MarkP.:

oh, @sachse, das hättest dir auch sparen können...

 

Das weiß ich, denn würde ich es für richtig und gewinnfähig halten,

würde ich schon über 10 Jahre WW spielen.

Da ich mir aber bewiesen habe, dass die Ergebnisse ungefähr so

aussagekräftig sind wie eine normale Permanenz, lasse ich es lieber.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...