Jump to content

Recommended Posts

Servus roemer!

Chris schrieb gleich im ersten Beitrag:

Das aufgeführte Zwischenminus lag in diesem Zeitraum bei lediglich 14 Stücken in der

4Strang-Spielversion und 9 Stücken bei der 2Strang-Version.

Wenn ich mir da sein 5- Jahres- Ergebnis ansehe und seines mit meinem vergleiche, so muss ich sagen: Well done my friend, ich schaff' das locker in 3 Spielen, was dir in 5 Jahren nicht gelungen ist!

Was die Eigenschaften der Original- und der, wie immer auch vervielfältigten, Neuen- Permanenz betrifft, da wären wir wieder bei dem bereits bekannten Grundlagenwissen, dem 1x1 des Roulettespiels.

Servus,

trude

Hallo trude,

ich kenne chris nicht und habe die Beiträge nur überflogen. Ich weiß, dass man bei EC gewinnen kann, deshalb würde es mich nicht wundern, wenn er dazu gehört.

Aber man braucht die ganzen Vervielfältigungen nicht, sie haben nur den Vorteil, dass man mehr Einsatzsignale hat, falls man das braucht.

Gruß

roemer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo trude,

ich kenne chris nicht und habe die Beiträge nur überflogen. Ich weiß, dass man bei EC gewinnen kann, deshalb würde es mich nicht wundern, wenn er dazu gehört.

Aber man braucht die ganzen Vervielfältigungen nicht, sie haben nur den Vorteil, dass man mehr Einsatzsignale hat, falls man das braucht.

Gruß

roemer

Hallo roemer,

fasr rchtig, aber eben nur fast! Du musst Dir die Plus-Minus-Zeichen genauer betrachten und darüber nachldenken, was die Vervielfältigung wirklich bewirkt, denn mehr "Einsatzsignale" erreicht man damit kaum, ist auch nicht das Bestreben.

Gruß

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo roemer,

fasr rchtig, aber eben nur fast! Du musst Dir die Plus-Minus-Zeichen genauer betrachten und darüber nachldenken, was die Vervielfältigung wirklich bewirkt, denn mehr "Einsatzsignale" erreicht man damit kaum, ist auch nicht das Bestreben.

Gruß

Chris

Hi Chris,

okay, schau ich mir mal an.

Wahrscheinlich hast Du es irgendwo schon geschrieben, wie hoch ist Deine Umsatzrendite (Überschuß) in Prozent?

Gruß

roemer

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend trude,

Kritik fördert das Denkvermögen. Du hast zwar in manchen Dingen recht, aber anzunehmen ich würde ein falsches Spiel treiben ist nicht fair. Das steht Dir auch gar nicht zu, da Du die ganzen Umstände nicht kennst.

Im übrigen habe ich die von Dir aufgeführten Personen fast alle kontaktiert oder benachrichtet.

Anbei Deine eingestellte Datei.

Gruß

Chris

Hallo Chris,

gleich vorweg ein herzliches Dankeschön für die Verbesserung meines eingestellten ersten Versuches. Damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Ich bin positiv überrascht.

Was meine Kritik betrifft, habe ich diese aber auch begründet und nicht einfach so in den Raum gestellt. Außerdem habe ich legitimer Weise auch nur leichte Bedenken angemeldet. Das darf man doch, oder? Und diese leichten Bedenken habe ich mir ja auch nicht einfach aus den Fingern gesogen, sondern durch analytisches Denken bekommen, weil mir einige deiner Aussagen nicht ganz schlüssig erschienen. Ich versuche immer fair zu sein, aber du wirst mich sicherlich verstehen, wenn ich dir sage, dass ich schon zu lange in diesem Geschäft bin. Aus diesem Grunde bin ich auch misstrauisch. Nicht unbedingt Pessimist, aber in erster Linie Realist.

Dass du fast alle von mir aufgeführten Personen kontaktiert hast, konnte ich ja auch nicht wissen, noch dazu, wo ich dir ja meine Zusammenarbeit und einen Kontaktaustausch angeboten habe und ich dann einer der Wenigen war, wie sich jetzt heraussstellt, die von dir nicht kontaktiert wurden. - Aber egal, ist um die Ecke.

Zurück zum Thema:

Natürlich fördert Kritik, wenn sie durchdacht ist, das Denkvermögen. Deswegen bin ich auch jetzt wiederum sehr überrascht, dass ich mit meinem 1. Versuch fast punktgenau des Pudels Kern getroffen habe. Da waren ja nur ein paar kleine Schnitzer drinnen, obwohl ich sagen muss, dass ich das mit den Serien noch nicht ganz verstanden habe, denn das ist eigentlich der Hauptfehler, den ich ständig begangen habe. Vielleicht darf ich später noch einmal auf diese spezielle Angelegenheit zurückkommen und dir diesbezüglich eine Frage stellen (siehst du, jetzt beginnt sich der Kreis bereits zu schließen) nach dem ich meine Fehler genau analysiert habe.

Ich habe mich bei der Plus- Minusvergabe bei Serien eher am "Allroundrhythmus", einer uralten masse égale- Methode auf EC von Canneau orientiert. Ich weiß nicht, ob dir dieses Schriftstück bekannt ist.

Jedenfalls muss ich mir das Ganze noch einmal genau ansehen. Denn wie ich gesehen habe, gilt auch hier die Maxime: Kleine Ursache, große Wirkung.

Außerdem kommen dann noch ein paar Flüchtigkeits- bzw. Schlampigkeitsfehler dazu, die dann in Summe den Kladderradatsch bewirken. So wird dann aus einer Plus- eine Minuspartie. Obwohl, man muss bei dieser Strategie schon mächtig aufpassen, dass man keine Fehler macht, denn die Anzahl der Möglichkeiten hier während des Spiels in der Satzzeichenfindung Fehler zu machen, ist meines Erachtens überdurchschnittlich groß.

Ganz vorichtig und leise möchte ich anmerken, dass auch dir, bei der Verbesserung meines 1.Versuches, vermutlich, wohlgemerkt vermutlich, ebenfalls Flüchtigkeitsfehler unterlaufen sind. Das tröstet mich wieder, dass dem Meister auch manchmal Fehler passieren und bestätigt die Tatsache, dass die Anzahl der möglichen Fehlerquellen bei dieser Strategie sehr groß ist. Bei Coup 46 z. B., in der 2. Permanenz, hast du ein Plus verzeichnet, wo eigentlich ein Minus hingehört. Krieg' das bitte aber jetzt nicht wieder in die falsche Kehle. Ich erwähne das nur, um sicher zu gehen, dass ich alles richtig verstanden habe. Du musst mich auch ein bisschen verstehen, ich bin ja noch ein Newbie, was diese Strategie betrifft und mein Wissen steht auf noch etwas wackeligen Beinen.

Weiters ist mir bei deiner Verbesserung aufgefallen, dass du gleich zu Beginn der Partie zu setzen beginnst, obwohl noch gar keine Plus- Minusfolgen vorhanden sind. Wahrscheinlich nimmst du die erst dann mit, wenn sie sich im Verlaufe des anfänglichen Spieles einstellen, oder gibt's dafür eine andere Erklärung?

Jedenfalls habe ich mich über deine Antwort und die Verbesserung meiner Schularbeit sehr gefreut.

Ich bin heute ziemlich lange hinter dem Blechtrottel und den diversen Permanenzen gesessen, sodass sich jetzt schön langsam Müdigkeit bei mir breit macht. Nach überlangen Denkprozessen blockiert halt irgendwann einmal das Hirn.

Ich werde mir das Ganze morgen etwas genauer ansehen, wenn meine Synapsen die Transmitterstoffe wieder etwas besser absorbieren können. Das Alter, das Alter...

Jedenfalls dankeschön für deine Mühe und wieder mal

viele Grüße nach Norddeutschland.

Servus,

trude

bearbeitet von trude
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Chris,

okay, schau ich mir mal an.

Wahrscheinlich hast Du es irgendwo schon geschrieben, wie hoch ist Deine Umsatzrendite (Überschuß) in Prozent?

Gruß

roemer

Hallo roemer,

die Umsatzrendite lag in den geprüften Monaten zwischen 14 und 23% für das Figurenspiel mit 2 Strängen. (gerechnet über 74 Coups) Ausgewertet wurden die Permanenzen von Bad Homburg und Wiesbaden. Prüfzeitraum 10 Jahre.

Die Testmonate sind nicht völlig fehlerfrei, da die Spielweise dafür etwas anfällig ist. Allerdings liegt die Fehlerquote nicht höher, wie die von den

bereitgestellten Permanenzen der Spielbanken.

Gruß

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo roemer,

die Umsatzrendite lag in den geprüften Monaten zwischen 14 und 23% für das Figurenspiel mit 2 Strängen. (gerechnet über 74 Coups) Ausgewertet wurden die Permanenzen von Bad Homburg und Wiesbaden. Prüfzeitraum 10 Jahre.

Die Testmonate sind nicht völlig fehlerfrei, da die Spielweise dafür etwas anfällig ist. Allerdings liegt die Fehlerquote nicht höher, wie die von den

bereitgestellten Permanenzen der Spielbanken.

Gruß

Chris

Hört sich gut an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwankungen bei Plus-Minus-Folgen

Hallo trude

Das Bestimmen der Sätze für das Figurenspiel ist fehlerintensiv. Mit dieser Aussage gebe ich Dir recht, denn die Beurteilung der Plus-Minus-Zeichen für eine Satz erfordert große Aufmerksamkeit und eine saubere Notierung.

Die gemachten Aussagen über die 5 Prüfjahre bezogen sich auf die geänderte Strategie der Westerburg-Methode. Die 2009 im Forum eingestellte Datei sollte auf hl Wunsch gelöscht werden. In dieser Zeit waren schon fast 10 Jahre des Figurenspiels geprüft.

Wegen der Kontaktaufnahme zu Dir....... ich habe erst in der letzten Woche zum ersten mal Deinen Namen im Forum zur Kenntnis genommen, Deine Aussage stimmt somit nicht.

Auch wenn die Spielsystematik insgesamt auf die Erzielung von Gewinnen ausgerichtet ist und die Gesamt-Saldo-Spalte immer wieder neue Höchstwerte ausweisen soll, vollzieht sich diese Entwicklung nicht immer stetig aufwärts, sondern oft in Wellenbewegungen, d. h. mit mehr oder minder großen Schwankungen des Gesamtspielstandes.

Diese Auf-und Abwärtskurven der Saldo-Spalten spiegeln die in den einzelnen Chancen auftretenden Spannungen, Ecarts und Teil-Ausgleichsbewegungen der Satzimpulse wieder.

Chris und hl sind Freunde und keine gemeinsamen Casino-Besucher. Die meisten Beiträge werden von Chris geschrieben. hl bestimmt, was im Forum eingestellt wird. hl hat über Jahre Entwicklung und Forschung betrieben, aber niemals Verkäufe!

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pfoten weg Strolchi!!!

Wie oft hab' ich dir schon gesagt, dass der CC Beschiss ist.

Mann oh Mann, der Metzgermeister ist ein sturer B...!

Servus,

trude :xwinken:

lieber :-)

Du sorgst Dich, ich könnte im CC--- :flush:

habe , die Tage, € 17.50 mit Freispielen erglöckt....dann gehts ja ,bekanntlich,wieder Abwärts, nu ich mit moneybookers

noch 10.- drauf reingezahlt, >>>dann<<<27.50 rausgezahlt......3-5 Std. später war Kohle bei mb/Skrill....= 27.50=

bin zwar alt&doof, doch meine 2% Wertschöpfung schaff mer AlleX (mal) :winki1::lachen::wink4::hand::sport40:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen der Kontaktaufnahme zu Dir....... ich habe erst in der letzten Woche zum ersten mal Deinen Namen im Forum zur Kenntnis genommen, Deine Aussage stimmt somit nicht.

Hallo chris!

Da kenn ich mich jetzt aber überhaupt nicht aus, was das bedeuten soll. Kannst du mir bitte erklären, welche meiner Aussagen nicht stimmt?

Reden wir da aneinander vorbei?

Ich weiß nicht, was das bedeuten soll!

Servus,

trude

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo chris!

Da kenn ich mich jetzt aber überhaupt nicht aus, was das bedeuten soll. Kannst du mir bitte erklären, welche meiner Aussagen nicht stimmt?

Reden wir da aneinander vorbei?

Ich weiß nicht, was das bedeuten soll!

Servus,

trude

Hallo trude,

..... und ich dann einer der Wenigen war; wie sich jetzt herausstellt, die von dir nicht kontaktiert wurden.

Na, mein Lieber,da hast Du aber einen kurzfristigen Blackout!

In den paar Tagen konnte doch wohl keine größere Kontaktaufnahme stattfinden, oder?

Tja, kann passieren, wenn man die halbe Nacht zockt. ist nur Spaß !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo trude,

..... und ich dann einer der Wenigen war; wie sich jetzt herausstellt, die von dir nicht kontaktiert wurden.

Na, mein Lieber,da hast Du aber einen kurzfristigen Blackout!

In den paar Tagen konnte doch wohl keine größere Kontaktaufnahme stattfinden, oder?

Tja, kann passieren, wenn man die halbe Nacht zockt. ist nur Spaß !!

Da habe ich vor lauter Schreck schon auf Antwort gedrückt.

Ich wünsche einen angenehmen Jahresausklang und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Viele Grüße

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich vor lauter Schreck schon auf Antwort gedrückt.

Ich wünsche einen angenehmen Jahresausklang und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.

Viele Grüße

Chris

Sag, spinn' ich jetzt?. Jetzt wird's ganz dunkel! ich kenn' mich überhaupt nicht mehr aus!

Hast du gezockt oder ich gezockt?

Bist du etwa Ch. B. ?

Mein blackout wird immer blackouter!

Lass' mal ´ne PN rüber und klär' mich auf, sonst werd' ich noch ganz konfus!

Was treibst du da für Späßchen mit mir?

Servus,

trude

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus chris,

ich vermute unseren Gedankenfehler aufgedeckt zu haben.

Du verstehst unter Kontaktaufnahme:

Das, was wir hier öffentlich im Forum schreiben.

Ich verstehe unter Kontaktaufnahme:

PN, E-mail, privat, hinter der Bühne, nicht öffentlich!

Dann stimmt's nämlich wieder.

Da muss man aber zuerst einmal draufkommen...

Wie halt immer: Kleine Ursache, große Wirkung.

Richtig?

Jetzt nimm' mal den von dir geschriebenen Satz 2x her, nur betone ihn einmal so und einmal so. - Was kommt dabei heraus?

In den paar Tagen konnte doch wohl keine größere Kontaktaufnahme stattfinden, oder?

In den paar Tagen konnte doch wohl keine größere Kontaktaufnahme stattfinden, oder?

Das ist genau so wie mit den Worten:

Der menschliche Urinstinkt...

Der menschliche Urin stinkt... ebenfalls nur Spaß...

Servus,

trude

Darauf muss ich jetzt aber einen kräftigen Schluck nehmen.. :drink2:

bearbeitet von trude
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst wohl bei imaginären Leuten, er bedankt sich bei sich selbst. :lachen::lachen::lachen:

Genau, Antipodus,

nachdem ich mir jetzt fast eine Woche Tag und Nacht den Kopf über dieses "blöde Spiel" zermartert habe, habe ich mich einfach gefreut (darf man doch, oder!!!), dass ich hinter das Geheimnis gekommen bin.

Eigentlich ist's ja gar kein Geheimnis, sondern ein alter Hut und das Prinzip hier im Forum und auch in anderen Foren, von ein und demselben Mann schon mal deutlich erklärt und beschrieben. Hier wurde es nur umgelegt auf die ECs.

Servus,

trude

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, Antipodus,

nachdem ich mir jetzt fast eine Woche Tag und Nacht den Kopf über dieses "blöde Spiel" zermartert habe, habe ich mich einfach gefreut (darf man doch, oder!!!), dass ich hinter das Geheimnis gekommen bin.

Eigentlich ist's ja gar kein Geheimnis, sondern ein alter Hut und das Prinzip hier im Forum und auch in anderen Foren, von ein und demselben Mann schon mal deutlich erklärt und beschrieben. Hier wurde es nur umgelegt auf die ECs.

Servus,

trude

Schön, dass wir wenigstens mit einem Lächeln das alte Jahr verabschieden können. Das Lächeln sollte auch für das neue Jahr unsere Maxime sein.

Gut, dass Du hinter das Geheimnis gekommen bist. Ich kenne leider keine andere Seite der Strategie und kann mich somit nicht dazu äußern. Dein

2. Versuch brachte übrigens einen Endstand von Plus 1, das höchste Zwischenminus lag bei 6 Stücken.

Für 2014 wünsche ich Dir das nötige Maß an Glück und Erfolg, sowie - last no least - eine gute Gesundheit.

Ein - Prosit - (= möge es nützen)

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass wir wenigstens mit einem Lächeln das alte Jahr verabschieden können. Das Lächeln sollte auch für das neue Jahr unsere Maxime sein.

Gut, dass Du hinter das Geheimnis gekommen bist. Ich kenne leider keine andere Seite der Strategie und kann mich somit nicht dazu äußern. Dein

2. Versuch brachte übrigens einen Endstand von Plus 1, das höchste Zwischenminus lag bei 6 Stücken.

Für 2014 wünsche ich Dir das nötige Maß an Glück und Erfolg, sowie - last no least - eine gute Gesundheit.

Ein - Prosit - (= möge es nützen)

Chris

Naja ganz einfach, wenn du dein Prinzip mit den Figuren und den + und - auf Dutzende oder Kolonnen umlegst, dann funktioniert's genau so. Du brauchst nur das auf Dutzenden und Kolonnen (da hast du nämlich dann auch 2 verschiedene Stränge) genau das gleiche machen, was du mit deinem Spiel auf den ECs machst. Dann kriegst du auch eine andere Sichtweise. Funktioniert genau so. Der Kapitalbedarf ist halt etwas höher. Egal!

Guten Rutsch auch und Grüße an hl!

Servus,

trude

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trude,

etwas sehr ähnliches spiele ich seit Anfang 2013 mit einer 4Strangstrategie auf Pleinbasis. Bis heute erfolgreich. In der Regel werden 96 Coups gespielt. Wird das Gewinnziel bereits früher erreicht dann wird abgebrochen und von vorne begonnen. Ich habe bisher noch keinen Lauf mit einem Minus beendet. Mal sehen wie lange das noch in 2014 so weiter geht.

Allen ein frohes neues Jahr 2014 und viele Gewinnstücke.

Orangus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja ganz einfach, wenn du dein Prinzip mit den Figuren und den + und - auf Dutzende oder Kolonnen umlegst, dann funktioniert's genau so. Du brauchst nur das auf Dutzenden und Kolonnen (da hast du nämlich dann auch 2 verschiedene Stränge) genau das gleiche machen, was du mit deinem Spiel auf den ECs machst. Dann kriegst du auch eine andere Sichtweise. Funktioniert genau so. Der Kapitalbedarf ist halt etwas höher. Egal!

Guten Rutsch auch und Grüße an hl!

Servus,

trude

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde, das erklärt manches.

trude, Danke für die Grüße an mich die ich gern erwidern möchte.

So einfach ist deine Aussage mit den Figuren nicht! Auf der richtigen Schiene bist du allerdings bei den Dutzenden und Kolonnen.Da habe ich nämlich schon 1990 Versuche mit den Plus-Minus-Folgen in verschiedenen Testreihen vorgenommen.Wie (fast) immer, führte es aber zu nichts.

Das Figurenspiel EC reagiert da jedoch völlig anders, da musst du schon etwas tiefer in die Materie gehen.

Egal,wenn ich heute meine gelebten Jahre mit den erfahrenen Misserfolgen summiere, kann ich gnädig und erhaben auf den unsachlichen Sermon vereinzelter User reagieren und mit meinen (unseren) Aussagen bestens leben, völlig ohne Gewissensbisse und Schamgefühl.

Einen Wusch für das neue Jahr hätte ich an dich: Falle bitte nicht in das Loch der von Profilneurosen geplagten Klugscheißer, wäre wirklich bedauernswert.

Viel Glück für dich und alle die es brauchen. hl

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lass' mich einfach nicht für dumm verkaufen!!!

Warum?

Seht selbst:

Bert stellt in #133 eine CC-Datei (Permanenz vom Casino Club) ein, über deren fehlerfreie Ausführung chris161109 laut #162 sich sehr erstaunt zeigte.

Dann bestätigt chris durch seine Aussage, ebenfalls im #162 mit den Worten:

Nehme ich die CC - Permanenzen als Spielvorlage, kommt nach 74 Coups ein Ergebnis von +1 Stück raus. Das höchste Zwischenminus lag bei 2 Stücken, das höchste Zwischenplus betrug 4 Stücke.

...dass er diese CC- Permanenz von Bert mit seiner Methode durchgespielt hat und zu oben genanntem Ergebnis kam.

Interessanter Weise habe ich auch eine Datei mit dem Namen "Versuch.pdf" im #202 eingestellt.

Nur enthielt meine Datei, dummer Weise, die komplett gleichen Zahlen, wie sie in Berts Datei stehen. Ich habe diese Zahlen ganz einfach von Bert aus Übungszwecken übernommen.

Jetzt kommt's:

In #209 schreibt chris:

Guten Abend trude,

Kritik fördert das Denkvermögen. Du hast zwar in manchen Dingen recht, aber anzunehmen ich würde ein falsches Spiel treiben ist nicht fair. Das steht Dir auch gar nicht zu, da Du die ganzen Umstände nicht kennst.

Im übrigen habe ich die von Dir aufgeführten Personen fast alle kontaktiert oder benachrichtet.

Anbei Deine eingestellte Datei.

Gruß

Chris

Chris hat also auch meine Datei mit seiner Methode durchgespielt. Nur hat er dabei übersehen, dass es sich bei meiner Datei um die gleichen Zahlen handelt, wie in Berts Datei.

Als er diese Zahlenübereinstimmung in den beiden Dateien von Bert und mir dann aber zu spät bemerkte, hat er rasch die "anbei eingestellte Datei" entfernt.

DA IST NÄMLICH KEINE DATEI MEHR im # 209!!!

Warum wohl, mag sich der aufmerksame Leser fragen??????

Ich kann euch sagen warum, weil in dieser meiner Datei, obwohl sie die gleichen Zahlen beinhalten, wie Berts Datei, die Ergebnisse auf einmal plötzlich ganz anders aussehen, als die, die er Bert in #162 schilderte.

In meiner Datei lauten die Ergebnisse:

Endsaldo +4 anstatt +1

Höchstes Zwischenminus -3 anstatt -2

Höchstes Zwischenplus: GAB ES KEINES, weil das Spiel mit dem Höchststand von +4 endete.

Das erklär mir mal einer!

Und mach' jetzt ja keinen Fehler mehr, sonst lade ich die Datei hoch, weil ich hab' sie noch!!!

Alles Lügen, Gemunkel, Scharlatanerie.... aber nicht mit trude!!! :rocket::flop9:

ANFÜTTERUNG MISSLUNGEN!!!!

ABGEHAKT!!! :klo:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 months later...

Ich lass' mich einfach nicht für dumm verkaufen!!!

Warum?

Seht selbst:

Bert stellt in #133 eine CC-Datei (Permanenz vom Casino Club) ein, über deren fehlerfreie Ausführung chris161109 laut #162 sich sehr erstaunt zeigte.

Dann bestätigt chris durch seine Aussage, ebenfalls im #162 mit den Worten:

Nehme ich die CC - Permanenzen als Spielvorlage, kommt nach 74 Coups ein Ergebnis von +1 Stück raus. Das höchste Zwischenminus lag bei 2 Stücken, das höchste Zwischenplus betrug 4 Stücke.

...dass er diese CC- Permanenz von Bert mit seiner Methode durchgespielt hat und zu oben genanntem Ergebnis kam.

Interessanter Weise habe ich auch eine Datei mit dem Namen "Versuch.pdf" im #202 eingestellt.

Nur enthielt meine Datei, dummer Weise, die komplett gleichen Zahlen, wie sie in Berts Datei stehen. Ich habe diese Zahlen ganz einfach von Bert aus Übungszwecken übernommen.

Jetzt kommt's:

In #209 schreibt chris:

Guten Abend trude,

Kritik fördert das Denkvermögen. Du hast zwar in manchen Dingen recht, aber anzunehmen ich würde ein falsches Spiel treiben ist nicht fair. Das steht Dir auch gar nicht zu, da Du die ganzen Umstände nicht kennst.

Im übrigen habe ich die von Dir aufgeführten Personen fast alle kontaktiert oder benachrichtet.

Anbei Deine eingestellte Datei.

Gruß

Chris

Chris hat also auch meine Datei mit seiner Methode durchgespielt. Nur hat er dabei übersehen, dass es sich bei meiner Datei um die gleichen Zahlen handelt, wie in Berts Datei.

Als er diese Zahlenübereinstimmung in den beiden Dateien von Bert und mir dann aber zu spät bemerkte, hat er rasch die "anbei eingestellte Datei" entfernt.

DA IST NÄMLICH KEINE DATEI MEHR im # 209!!!

Warum wohl, mag sich der aufmerksame Leser fragen??????

Ich kann euch sagen warum, weil in dieser meiner Datei, obwohl sie die gleichen Zahlen beinhalten, wie Berts Datei, die Ergebnisse auf einmal plötzlich ganz anders aussehen, als die, die er Bert in #162 schilderte.

In meiner Datei lauten die Ergebnisse:

Endsaldo +4 anstatt +1

Höchstes Zwischenminus -3 anstatt -2

Höchstes Zwischenplus: GAB ES KEINES, weil das Spiel mit dem Höchststand von +4 endete.

Das erklär mir mal einer!

Und mach' jetzt ja keinen Fehler mehr, sonst lade ich die Datei hoch, weil ich hab' sie noch!!!

Alles Lügen, Gemunkel, Scharlatanerie.... aber nicht mit trude!!! :rocket::flop9:

ANFÜTTERUNG MISSLUNGEN!!!!

ABGEHAKT!!! :klo:

Bei der von Bert im Forum veröffentlichten Datei handelt es sich um die Permanenz vom 11.07.2013 aus dem MCW (Cercle Wien) und nicht vom Casino -Club.

Die Auswertung erfolgte einmal nach der genannten Tagespermanenz und einmal abschriftlich.

Bei der Notierung der Coupfolgen wurden Zahlen verwechselt, sodass die Ergebnisse nicht deckungsrelevant ausfielen.

Wenn man über Jahre hinweg Systemprüfungen per Hand vornimmt, kommt es natürlich immer wieder zu Notier und Wertungsfehlern.

Allein diese Tatsache rechtfertigt alledings nicht das Recht, Mitglieder als Lügner oder Betrüger zu bezeichnen.

Und das Ganze urplötzlich und ohne erkennbaren Grund.

"Anfüttern" tut man hier im Norden bestenfalls die Fische.

Thema abgehakt.

Chris

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chris, hallo HL,

Ich habe eine Excel-Datei mit den ersten 74 (+3) Zahlen vom CC von heute vorbereitet.

Dort habe ich bereits die Vervielfältigung, die Figuren sowie die beiden +/- Stränge eingetragen (falls mir hier Fehler unterlaufen sind, ersuche um Entschuldigung). Da ich aktuell leider noch keine Berechtigung zum Hochladen der Datei habe, ersuche ich hier einen Moderator um Hilfe

Bert

Bei der von Bert im Forum veröffentlichten Datei handelt es sich um die Permanenz vom 11.07.2013 aus dem MCW (Cercle Wien) und nicht vom Casino -Club.

Chris

Hallo Lügenbaron!

Ich hab' jetzt mal gaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaangsam, extra für dich, Bert's und dein Posting, zum besseren Verständnis und Überblick, hier hereinkopiert. - Alles klar? - Nur damit jeder sehen kann, was du da auf einmal wieder - fast 3 Monate später - für eine Verarsche zu betreiben versuchst.

Zusatzfrage:

Was glaubst du, bedeutet wohl im Posting #108 von Bert das "CC" in der hochgeladenen Datei mit dem Namen:

Einfache Chancen CC 11072013.pdf

Etwa Country Club - oder - Comedy Central?

Was soll der Mist: Die Auswertung erfolgte einmal nach der genannten Tagespermanenz und einmal abschriftlich.

Wertest du auf verschiedene Art und Weise aus? Je nach Belieben? Dann kannst du deine gesamten Jahresauswertungen gleich alle in den Gulli stecken! Ganz abgesehen davon, 120 Monate und alle im Plus, glaubt dir sowieso niemand!

Bei der Notierung der Coupfolgen wurden Zahlen verwechselt, sodass die Ergebnisse nicht deckungsrelevant ausfielen.

Aaahh, "nicht deckungsrelevant" nennt das heute der Roulettewissenschafter? Die Zahlen meiner und Bert's Datei sind nachprüfbar doch absolut gleich, also zu 100% kongruent oder identisch. So nennt man das!

Jetzt kann ich mir das Zustandekommen deiner 120 Monate => und "alle im Plus" allerdings erklären! So einfach ist das, aha!

Wenn man über Jahre hinweg Systemprüfungen per Hand vornimmt, kommt es natürlich immer wieder zu Notier und Wertungsfehlern.

Aber nicht in der Weise, dass sich beim Durchrechnen zweier identischer Permanenzen die Ergebnisse gleich um 400% unterscheiden!!! - Das ist Systemtestmüll!!!

Allein diese Tatsache rechtfertigt alledings nicht das Recht, Mitglieder als Lügner oder Betrüger zu bezeichnen.

Solange du uns hier nicht allen das Gegenteil beweist, wirst du deinen Titel behalten, dafür werde ich sorgen.

Und das Ganze urplötzlich und ohne erkennbaren Grund.

Ach, ja? - Vielleicht ist es jetzt offensichtlicher!

Einerseits möchte ich dir zusichern, falls dir deine Beweisführung und Läuterung gelingen sollte, bin ich gerne bereit, mein aus Ziegenhaar gewebtes Cilicium anzulegen, Asche auf mein Haupt zu streuen und meine Gewänder zu zerreißen. Ich hätte damit kein Problem!

Andererseits lass' dir aber bitte Eines gesagt sein, du kannst ruhig einen an der Waffel haben, du musst nur jemanden finden, dem das imponiert! - Mir nicht!!!

trude :biggrin:

bearbeitet von trude
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...