Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sijjy

cent tische mit relativ hohen limits

Recommended Posts

betvoyager ist wirklich super. hab nun gestern mal 30 euro eingezahlt. sofort 60 auf dem konto gehabt. konnte 30 sofort wieder auszahlen (alles per clickandbuy) und ab dann nur noch mit dem bonus von 30 euro gespielt. alles was ich drüber hatte konnte ich auch sofort auszahlen. nur die 30 euro nicht. also auszahlungen werden super schnell bearbeitet. maximal 12 stunden. bei mir immer so 1-5 stunden. hab schon viel ein und ausgezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mann soll Spielen das was kommt nicht was soll kommen :reindeer:

Na gut, dann spielst Du also was kommt. Bist Du Hellseher ? Oder spielst Du was kam, in der Hoffnung, dass es wieder kommt ? Dann spielst Du also doch was kommen soll ! Klar ?

Gruss

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na gut, dann spielst Du also was kommt. Bist Du Hellseher ? Oder spielst Du was kam, in der Hoffnung, dass es wieder kommt ? Dann spielst Du also doch was kommen soll ! Klar ?

@nimmsgern

Ja ich Spiele das was kam, in der Hoffnung dass es wieder kommt !!!!!!!!!!!!!! aber nicht bis ende nach 2 minnus will ich mich

einpassen in das was es leuft oder auch nach - + - + probire ich auch den minus einzien und ++++++haben. Ichhabe nicht gegen

Deinnem Spiel aber immer gegen lauf es geht nicht.

Gruss

beno45 :feuerwerk003:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nimmsgern,

ein ganz juter anlass diese megaserie auf impair meine meinung zu äußern...

Alles hat mal seine Zeit im Chaosroulette. Man darf nicht zu lange gegen den lauf halten. Es ist besser sich in Serien einzuklinken das zu spielen was gerade envouge ist.

Der Zufall macht sein Ding aber auch die eigenen Ideen sind gefragt.

Es ist ultraschwer sich den Verlustläufen zu entziehen. Weil man ist dann grad im Brand und will

schnell wieder da raus. Aber gerade dann lohnen die Einsätze nicht so gut. Das ist immer so erfahrungsgemäß. Das Spiel hat schon Gesetzmäßigkeiten. Ich glaube der Mensch kann sich nicht so leicht überwinden, diese wirklich einzubeziehen. Stattdessen geht man gegen die Gesetze an.

Es ist besser sich zu fügen ins Glück, es mutig zu ergreifen wenn und wo es da ist.

Carpe Diem in 2009!

bearbeitet von Moran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo moran,

mir ist vollkommen klar, das es diese Superserien geben kann. Die gibt es auch noch länger. Habe mich in menschlicher Schwäche halt hinreissen lassen. Das ist sonst nicht mein Ding und nur passiert, weil es ein Casino mit kleinen Einsätzen war.

Erst heute morgen im CC, eine EC gewann dermassen die Oberhand und immer mehr setzten dagegen bis all ihr Geld weg war. Man sieht dann Spieler, die gegen Ende immer mehr setzen, um ihren Verlust mit aller Gewalt hereinzuholen. Ich bin mit Plus/Minus Null rausgegangen.

Man darf nicht zu lange gegen den lauf halten.

Das kommt darauf an, wie man das macht. Irgendwann kommt die Gegenbewegung, entweder plötzlich oder stückchenweise und das kann ich ganz langsam angehen.

Da ich der festen Überzeugung bin, dass man Roulette mathematisch nicht beikommen kann, kann es auch kein System geben. Und so bleibt mir nur die Progression und die Erkenntnis, dass nach 207 Coups immer mindestens 33,33 % Treffer erreicht werden.

Also lass uns spielen.

Gruss

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Nimmsgern!

Du schreibst:

"Erst heute morgen im CC, eine EC gewann dermassen die Oberhand und immer mehr setzten dagegen bis all ihr Geld weg war. Man sieht dann Spieler, die gegen Ende immer mehr setzen, um ihren Verlust mit aller Gewalt hereinzuholen."

Das ist immerwieder furchtbar wenn dieser Strudel den im Zauber des Spieles Befindlichen erwischt.

Hier offenbahrt sich wie diese Kraft auf den Menschen wirkt und wie leichtfertig Geld dabei in Größe die Hände wechseln kann. Schier unlösbar ist der Konflikt mit diesem zuweilen sehr destruktiv wirkendem Zauber des Glücksspiels. Unwissend bin ich darob wie der Bann jemals zu brechen sei.

Und es kommt doch vor.

Möge sich der Eine oder Andere durch Gott, einen guten Freund, Demut oder auch Willensstärke aus der Gefahr erretten. Fliehen sollte man den Verlustpartien!

... und was hat man nicht schon lustlos gespielt, wahllos Jetons, die echtes Geld sind auf die Tische geworfen, und es kam doch nicht weil es nicht passte und nicht sein darf. Was will man schon zurückgewinnen?

wieauchimmer,

Carpe Diem!

bearbeitet von Moran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits!

Nach längerer pause und aus anlass "online-Spiel", das ich bislang ohne geld betreibe, hätte ich eine frage an die erfahrenen experten im umgang mit einzahlen und auszahlung.

ein noch älterer kollege möchte mit mir gemeinsam spielen. können wir event gewinne auf unterschiedliche konten auszahlen lassen oder geht das nur auf das konto des angemeldeten?

welches wäre die beste und auch diskreteste methode für ihn?

vielleicht weiss jemand bescheid und ich erfahre was von euch.

grüße und guten rutsch

Master X

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frohes Neues Master X,

Man darf für Auszahlungen zumeist nur Verbindungen unter dem eigenen Namen benutzen in Onlinewettbörsen und so.

Du kannst Dir ja mal die onlinewallets, Moneybookers und Neteller anschauen.

Da kann man jeweils Geld zwischen 2 Konten verschiedener Benutzer transferieren,einfach mal recherieren, wie du das klärst.

Gruß,

Moran

bearbeitet von Moran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wäre doch mal interessant, was du unter der "diskreten methode" verstehst.

glaube nicht, das oc auszahlen, wenn der benutzer und das angegebene konto nicht übereinstimmen...vorbeugung geldwäsche, doppelbenutzung konten & benutzernamen...da war doch was...

bin mir aber nicht sicher...vielleicht kann ja mal jemand, der schon erfahrung damit gemacht hat, licht in die sache bringen.

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe mich auch in diesem Casino angemeldet, aber irgendwie bin ich etwas bescheuert.

Kann mir jemand einigermaßen verständlich erklären wie ich per Visa Karte was einzahlen kann.

Ich finde das Feld nicht, wo ich meine Kartendaten eingeben kann.

Danke

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo raipa,

Du meldest Dich mit Namen und Passwort an. Danach klickst Du auf das "0 €" Feld. Dieser Link führt Dich zum Deposit Room. Dort kannst Du wählen, wie Du zahlen möchtest, auch per VISA.

Gruss

nimmsgern

bearbeitet von nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nimsgern,

danke, aber ? so weit war ich schon. Habe 50 € eingegeben und nun.

Ich sehe kein Feld, in dem ich meine Kartendaten eingeben kann.

Wo ist der Button zur Eingabe ?

Danke erstmal - Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo raipa,

verstehe ich nicht, ich habe auch über VISA eingezahlt.

- also das Feld 0,- € anclicken (deposit)

- Betrag eingeben (Amount), "Comment" nichts eingeben, o.k. klicken

- jetzt öffnet sich noch mal ein o.k. Fenster, wieder mit o.k. bestätigen

- nun öffnet sich das Fenster für die Eingabe Deiner Kartendaten. In der oberen Zeile kannst Du noch die Art Deiner VISA anklicken (z.B. Electron).

Gruss

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

viiiieelen Dank. Mann bin ich blöd.

OK habe meine ersten 5€ gewonnen.

Dann kanns ja losgehen.

Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo raipa,

schön, dass Du schon gewonnen hast. Ich hoffe für Dich, dass das immer noch so ist. Kannst Du bitte mal mitteilen, welchen Eindruck Du von diesem Casino hast.

Danke schon mal

Gruss

nimmsgern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nimsgern,

gefällt mir ganz gut - ist aber sch...gefährlich.

Habe mich gleich mal verzockt. Dachte da kann ja nix schiefgehen.

Bei den kleinen Beträgen liefs ganz gut. Als ich dann mal mit

1 € Stücken progressierte, war ich zu leichtsinnig und bin von

meinen gewonnenen (50 Einz) und 20 Plus

auf fast 10 abgerutscht.

Habe aber eben schon wieder 10 gewonnen.

Sind meiner Meinung nach normale Permanenzen.

Was mir aufgefallen ist - ich spiele auf DZ , das schon mal

5 mal das gleiche DZ kommt, das habe ich im CC ganz selten.

Mein EC Spiel lief ganz flüssig, damit habe ich die Hälfte

meiner 10€ eben gewonnen Sätze gemacht.

Alles mit 1 Cent Stücken.

Also ich denke da kann man spielen.

Wenns mit der Auszahlung auch klappt.

Aber Dania hat wohl schon was auszahlen lassen

und das ging wohl auch ganz gut.

Ich benutze es wohl erst mal um mein Spiel zu testen,

bevor ich wieder nach Stgt. ins Casino gehe.

Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auszahlungen funktionieren einwandfrei. hab per clickandbuy ein und ausgezahlt. den betrag den man eingezahlt hat bekommt man innerhalb einer sekunde aufs clickandbuy konto ausgezahlt. alles was drüber is wird geprüft und dauert immer so ein paar stunden. maximal 24 stunden.

bearbeitet von mortal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @alle,

da das Thema gerade aktuell ist, will ich auch mal dazu schreiben.

Habe hier vom OC "betvoyager" erfahren und spiele seit fast 4 Wochen regelmäßig dort. Ich bin vor Allem begeistert davon, dass es keinen Verlust bei Zero gibt (EC, Dtz. u. Kol.), dies kommt meiner Spielweise sehr entgegen. Ich habe mit nur 20 Euro Einzahlung bis jetzt € 600,- Gewinn gemacht, für mich ein Superergebnis. Natürlich habe ich auch schon 2 Mal einen Minus-Lauf gehabt, das hat aber nur kurzfristig einen Teil ders Gewinnes gekostet, war innerhalb von drei Tagen wieder aufgeholt. Meine Gesamtspieldauer beträgt übrigens rund 40 Stunden, was bis jetzt einen einen durchschnittlichen Stundenlohn von rund 14 € ergibt. Ich notiere während des Spieles die Permanenz und die Einsätze und Gewinne in Excel, so dass ich eine Cent-genaue Abrechnung habe (ich will es eben genau wissen)

Ein- und Auszahlung über Moneybookers ist sehr komfortabel und schnell (Auszahlung innerhalb weniger Stunden)

Fazit: Bis jetzt bin ich sehr zufrieden

Liebe Grüße aus Kärnten

suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Suchender,

ich habe eben auch versucht mit Excel mit zu notieren, brauche aber dazu ca. 30 Sek.

Frage, wie lange kann zwischen den Coups pausiert werden ?

Geht bis zu 1 Min. ohne Probleme ?

Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du kannst solange pausieren wie du möchtest. du spielst alleine ... erst wenn du "spin" klickst geht es weiter

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Suchender,

ich habe eben auch versucht mit Excel mit zu notieren, brauche aber dazu ca. 30 Sek.

Frage, wie lange kann zwischen den Coups pausiert werden ?

Geht bis zu 1 Min. ohne Probleme ?

Gruß

raipa

Servus raipa,

ich habe die Excel-Datei und das Casino-Fenster nebeneinander auf dem Bildschirm, nach dem Eintippen der gefallenen Zahl wird mir die Permanenz aufgelistet in rot/schwarz, Dtz. und Kolonnen, angezeigt, das ganze noch farblich markiert, so dass ich mit einem Blick die Übersicht habe (50 Zeilen der Permanenz werden angezeigt). Für die Satzentscheidung brauche ich 1-2 Sekunden, dann wird gesetzt, wobei es eigentlich egal ist, wie lange man braucht, da man den Dreh ja selbst startet. Ich bin auch schon zwischendurch eingeschlafen und hab halt erst Minuten später weitergespielt, alles kein Problem. (Bin halt schon etwas älter und nicht mehr so belastbar). Laut Beschreibung wird die Sitzung gespeichert und sogar nach einer Unterbrechung der Internetverbindung wird in der aktuellen Sitzung weitergespielt. Erst wenn man das aktuelle Spiel mit "exit" beendet, dann wird die laufende Permanenz unterbrochen.

Viel Erfolg wünscht Dir

suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prima, Danke für die Antworten.

Dann versuche ich das auch mal so, auf meinem 22er Bildschirm ist ja Platz genug.

Ich war nur etwas unsicher, weil man ja mit der Maus immer von einer Anwendung zur

andern wandern muss.

Weiterhin viel Glück euch allen, habe heute morgen endlich meine versemmelten

Minus wieder aufgeholt. Diese kleinen Einsätze verleiten einen leicht

mal etwas mehr drauf zu legen. Muss meine Disziplin etwas üben bzw. mehr

im Griff haben.

Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei mir gehts rauf und runter.

Hallo Suchender,

würdest Du mir bitte mal mitteilen - evtl. per PM -

wie weit Du schon zurück gehen musstes, bzw. wie hoch Dein

Minus war. Bis Du wieder ins Plus gekommen bist.

Vielen Dank.

Ich glaube ja es liegt an meiner Disziplinlosigkeit und nicht am Casino.

Na ja, mal sehen wies weiter geht.

Gruß

raipa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

bei mir gehts rauf und runter.

Hallo Suchender,

...............

Ich glaube ja es liegt an meiner Disziplinlosigkeit und nicht am Casino.

Na ja, mal sehen wies weiter geht.

Gruß

raipa

Servus raipa,

Natürlich geht's rauf und runter, wenn's anders wäre, hätten wir ja keine Probleme mehr.

(wenn's nur runter ginge, würden wir nicht spielen, wenn's nur rauf ginge, gäbe es keine Casinos mehr)

Ich habe mit €20.- Einzahlung begonnen und habe dann wirklich mit 1Cent Grundeinsatz gespielt.

Bei meiner ersten Sitzung habe ich 72 Cent gewonnen. Das hat sich so langsam gesteigert und als ich schon etwas mehr am Konto hatte, habe ich mit 5 Cent gespielt usw. usw.....

Heute habe ich mein vorläufiges Ziel erreicht, ich habe in 48 Stunden Gesamtspielzeit € 1000,- Gewinn gemacht, das entspricht einem durchschnittlichen Stundenlohn von € 21.- , (dafür muß eine alte Frau lange stricken...). Es spielt sich natürlich leicht, wenn man schon einiges gewonnen hat und da ich eine sehr steile Progression (ich nenne sie Harakiri-Progression) spiele, sind auch schon Sätze mit €200,- vorgekommen, da gibt es dann schon ein leichtes Kribbeln im Bauch, da wird's dann spannend. Ich habe aber kein fixes Spiel, ich setze manchmal EC, manchmal Dtz. oder Kolonnen, was mir eben vorteilhaft erscheint.

Wenn man mit wenig Kapital etwas gewinnen will, muß man auch mit kleinen Gewinnen zufrieden sein und dafür ist natürlich ein Casino mit 1Cent Mindesteinsatz bestens geeignet, später kann man ja etwas höher setzen (Kapitalisierung)

Ich wünsche Dir gutes Gelingen, berichte mal wieder

Liebe Grüße

suchender

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es dort wirklich nur eine Flash-Version?

bearbeitet von y1n

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist deine Meinung dazu?

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Bereits registrierter Teilnehmer? Dann melde dich jetzt an, um einen Kommentar zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag wird nicht sofort sichtbar sein.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...