Jump to content

Lutscher

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.734
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Beiträge erstellt von Lutscher


  1. vor 5 Minuten schrieb allesauf16:

     

    Schön erklärt,  so ist es.

    Viele können sich eben nicht mehr an die Steigerungsformen aus der Schulzeit erinnern.

    Steigern wir mal "groß". Wäre dann : größer, am größten . Fertig.

    "Super am größten" gibts noch nicht.

    Es wird aber immer schön den Medien nachgeplappert und übernommen, obwohl es

    dummes Zeug ist. Jeder Germanist bekommt davon sofort graue Haare.

    Wäre so ähnlich wie :

    Stirbt jemand, dann ist er tot.

    Stirbt jemand an Corona, dann wäre er also "super-tot".

    "Ultra-tot" wäre auch noch gut.

     

    Aber die Unterschiede kann bestimmt jemand erklären, da bin ich gespannt ...

     

    Mausetot hast du vergessen :lachen:


  2. vor einer Stunde schrieb sachse:

     

    COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit

     

    Fallzahlen in Deutschland

    Stand: 17.10.2020, 00:00 Uhr (online aktualisiert um 11:20 Uhr)

    Die Differenz zum Vortag bezieht sich auf Fälle, die dem RKI täglich übermittelt werden. Dies beinhaltet Fälle, die am gleichen Tag oder bereits an früheren Tagen an das Gesundheitsamt gemeldet worden sind.

    Bundes­land Elektro­nisch über­mittelte Fälle
      An­zahl Dif­fe­renz
    zum 
    Vor­tag
    Fälle
    in den 
    letzten
    7 Tagen
    7-Tage-
    Inzi­denz
    Todes­fälle
    Baden-Württem­berg 58.653 +1.198 4.683 42,2 1.927
    Bayern 77.904 +1.224 5.131 39,1 2.714
    Berlin 20.764 +676 2.882 78,5 240
    Branden­burg 5.305 +94 497 19,7 172
    Bremen 3.477 +100 533 78,2 62
    Hamburg 9.457 +1 486 26,3 278
    Hessen 25.033 +882 3.372 53,6 572
    Meck­lenburg-
    Vor­pommern
    1.590 0 203 12,6 20
    Nieder­sachsen 25.287 +563 2.421 30,3 710
    Nord­rhein-West­falen 88.204 +1.889 9.402 52,4 1.943
    Rhein­land-Pfalz 13.227 +343 1.292 31,6 263
    Saarland 4.221 +208 585 59,3 177
    Sachsen 9.738 +403 1.260 30,9 257
    Sachsen-Anhalt 3.134 +77 210 9,6 71
    Schles­wig-Holstein 5.600 +90 387 13,3 163
    Thüringen 4.793 +82 398 18,7 198
    Gesamt 356.387 +7.830 33.742 40,6 9.767

    Eine Gesamtübersicht der pro Tag ans RKI übermittelten Fälle, Todesfälle und 7-Tages-Inzidenzen ist hier abrufbar (Tabelle wird arbeitstäglich aktualisiert).

     

     

    Die Dummköpfe gehen bald wieder gegen die Maßnahmen demonstrieren . Wir wollen unsere Party feiern " Die wirtschaftlichen Auswirkungen gehen uns am Arsch vorbei ! Anhand der steigenden Zahlen sieht man eindeutig die Wirkung von Fake-News. Cafe und sonstige Irrläufer dürfen sich auf die Schulter klopfen.....Schulisch voll ausgebildete Vollpfosten ! 


  3. vor 7 Stunden schrieb allesauf16:

    Ist das von dublin-bet ?

    Sehr interessant.

    Dann habe ich durchaus das Bestreben, die Abzocker mal anzuschreiben und nachzufragen !

     

    So nach dem Motto :

    "Ist es richtig, dass sie Gewinne nicht auszahlen, da der Spieler gewinnen wollte ?"

    Da fällt mir garantiert noch mehr ein und ich schreibe gerne ...

    Natürlich werde ich die Antworten hier einstellen.

     

    Aber nochmal zur Frage : War es konkret dublin-bet ?

    Für ne Antwort vorab besten Dank.

     

    Schreib doch mal die Staatsanwaltschaft Saarbrücken an ,was die Ermittlungen im Fall " Kastratovic" machen ! 


  4. vor 5 Stunden schrieb Verlierer2:

     

    Vorstellen ist doch erst mal ein Warnschuss und Hinweis.

    Wir wollen auch den 2. Lockdown vermeiden :-)

    Ist für mich, wir arbeiten aber dran.

     

    Richter in verschiedenen Bundesländern kommen zu

    unterschiedlichen Urteilen in den Beherbergungsverboten?

    Wie kann das sein in einem Rechtsstaat, wo Gesetze für

    alle gleich sind und alle Urteile sind im Namen des Volkes

    und rechtens :-) Gibt Dir das nicht zu denken?  

     

    Und genau diese Tatsache das Richter unterschiedlich urteilen ist Demokratie. Ist die Corona Situation den überall gleich ? Was uns allen die Pandemie abverlangt ist unangenehm .aber notwendig. Wer jetzt im Angesicht der steigenden Zahlen immer noch sein dummes Gequatsche gegen die Hygiene Maßnahmen absondert ist ein Idiot ! Meine Freiheiten hören dort auf ,wo ich Andere durch mein egoistisches Tun in Gefahr bringe. Was Merkel an Maßnahmen weitergibt ist noch zu lasch. 


  5. vor 6 Stunden schrieb Egon:

    @Schneckchen: Ich bin Frischluftfanatiker. Frischluftklappen sind immer offen, oft auch die Seitenscheibe etwas runter. Umluft nur bei Tunnels. Ich hoffe ja inständigst, daß Markus Söder endlich die Vermummungspflicht am Steuer anordnet (freie Fahrt durch Blitzer :D).

    :hut:

     

    Ziehst du deinem Nummernschild auch den Merkellappen über....:fun2:


  6. vor 27 Minuten schrieb Schneckchen:

    Moment mal 
    Christian Drosten: 
    Also, ich bin mir ziemlich sicher, dass in diesem Fall hier ein Impfstoff, den wir heute machen, auch in anderthalb Jahren noch der richtige Impfstoff ist. Ich glaube nicht, dass das Virus sich in dieser Zeit hinsichtlich von Eigenschaften, die seine Impf-Empfindlichkeit angehen, wirklich ändern wird. Das müssen wir hier nicht erwarten.
     

    Er äußerte sich davor aber

    Christian Drosten: Also, wir können uns darauf verlassen, dass das Virus mutiert. Das können wir jetzt schon beobachten. Da sind überall schon Mutationen im Genom, und wir können uns auch darauf verlassen, dass das Virus seine Eigenschaften dabei ändern wird.

     

    Er widerspricht sich ja selber !

    :h:

    Er weiß es nicht genau ! In welcher Form sich das Virus verändern wird ist nicht genau voraus zu sehen. Er meint die Impfempfindlichkeit würde sich aber nicht verändern . Ich habe da auch meine bedenken ! 


  7. vor 9 Stunden schrieb allesauf16:

     

    Haarspray hilft vielleicht.

    Ein Teil davon wird beim vernebeln wahrscheinlich eingeatmet und

    macht die Viren bewegungsunfähig, ähnlich wie Trumps Frisur. Die hält !

     

    Warnhinweis für Amerikaner : Bitte kein Haarspray aus medizinischen Gründen

    einatmen und sonst auch nicht !

     

    Meinst du jeder  bekommt Antikörper gespritzt wie Trump ? 


  8. Am 11.4.2020 um 21:52 schrieb allesauf16:

    Hallo Kuckuck,

     

    nicht schlecht getippt. Sind nur paar Meter weiter :

    Bin tatsächlich Rheinland-Pfälzer. Da gibts fast nur ländliche Gegenden.

    Unsere Gegend ist besonders ländlich. Sobald mehr als 5 Autos am Tag

    durch unsere Straße fahren, gehen die Fenster überall auf.

    Mit Anonymität läuft hier garnichts.

    Meine liebe Frau hat so alle 4 Wochen eine Art Frauenabend mit einigen Freundinnen.

    Da gehn sie schön Essen und palavern stundenlang rum.

    Am nächsten Tag werde ich mit traumhaftem Insiderwissen versorgt.

    Die Mädels sind dermaßen gut vernetzt, da ist facebook nix dagegen.

    Die wissen schon, wer sich wann scheiden lässt, obwohl es die Betroffenen

    selbst noch garnicht wissen.

     

    Vielleicht sind die noch gar nicht verheiratet ?....:dance:


  9. vor 3 Stunden schrieb jason:

     

    Wenn nicht so viele Zeugen daran beteiligt wären, würde ich glatt behaupten:

    das Lügenmaul hat niemals Corona gehabt und hat auf den "Bolsonaro-Effekt" (mehr Wähler) gehofft.

     

     

    Jetzt versucht er auch noch mit dem Trump-Virus das China-Virus zu toppen. :lachen::lachen::lachen:

     

    Ein ganzes Ärzteteam das vor der Kamera die Erkrankung nur vortäuscht ? Das glaub ich nicht ! Ich glaub er hat das Beste vom Besten bekommen plus Sauerstoff und eine 24 Stunden Luxus Betreuung. Natürlich versucht er die schnelle Genesung als Zeichen seiner Stärke zu verkaufen. Es wird ihm gelingen.... :spocht_2:


  10. vor einer Stunde schrieb jason:

     

    JAIN,

    rechtzeitig behandelt ist der Verlauf wohl meistens Grippe-ähnlich.

    So explosionsartig wie es sich ausbreiten kann, ist jedes Gesundheitssystem damit überfordert. (verstopfte Notaufnahmen)

    D. konnte lange mit einem Überschuss an freien Krankenhausbetten prahlen, aber nicht mit den dann auch benötigten Beatmungsgeräten.

    Dass das mangelhaft geschützte Pflege-Personal sich infiziert und ausfällt ist auch möglich.

    3 Monate nach der ersten Infektion sind keine Antikörper mehr vorhanden und eine 2. Infektion ist auch schon mehrfach passiert !

    Das ist dann Herdenimmunität ? :lachen::lachen::lachen:

    Das Coronavirus ist "vielseitiger" und greift nicht nur die Atemwege an, wie eine normale Grippe.

    Einen 2. Lockdown kann sich keiner leisten, aber unser "Ich will Spaß"-Volk wird´s schon richten,

    bin da ganz zuversichtlich.:lachen:

     

     

     

     

    Gut geschrieben ! Hast du gesehen wie schnell der Trump wieder auf den Beinen war ? Die sind wohl medizinisch schon ein Stück weiter. Nur das Beste für Trump :drink:


  11. vor 6 Stunden schrieb Verlierer2:

    Wie viele Tote hat Schweden denn?

    Aha und wie viel sterben nun täglich dort?

    Wie viele in D ?

    Meinst Du das Virus ist wirklich so toedlich?

     

    Man sollte den Hausverstand einsetzen. Für Kinder spielt das Virus keine Rolle.Für junge gesunde Menschen spielt das Virus kaum eine Rolle. Aber für alte,kranke Menschen schon . Das wissen über das Virus war anfänglich der Pandemie gering .jetzt weiß man schon etwas mehr. Die ganzen Maßnahmen machen nur Sinn ,wenn sie regional dem aktuellen Stand angepasst werden. Ein sehr schwierige Aufgabe ! Das gleichzeitig drei verschiedene Virologen unterschiedliche Aussagen im Fernsehn tätigen ,macht die Sache nicht einfacher. 


  12. vor 1 Stunde schrieb Verlierer2:

    Ich denke nur, warum haben Aertze eine Makse? Jede Praxis hat das. Die Handschuhe sind ja

    erst vor Jahren eingeführt worden. Damals hat mir mein Zahnarzt ohne Handschuhe im Mund

    rum getastet :-)    

     

     

     

    Nach der Meinung von Cafe nur Geldmacherei . Putzfrauen brauen Handschuhe , aber doch nicht der Operateur ! Handschuhe behindern auch das Feingefühl beim operieren . Ich bin für eine Geldstrafe von 250 Euro wer solches Zeug trägt. Und die Alten sind doch selber Schuld wenn sie krank werden ,sie könnten ja auch zu Hause bleiben. ....:selly:


  13. vor 5 Stunden schrieb Café:

    Wie die Zeitschrift "freitag" richtig feststellte: es gibt lediglich drei Studien, die sich positiv zu den Masken äußerten. Und die sind erst mit dem Krönungsvirus angefertigt worden. Das ist also "Gefälligkeits"wissenschaft. Eine gefestigte Wissenschaft dazu gibt es nicht. Alle Studien - angefertigt im Verlauf von vielen Jahren - zeigen die Sinnlosigkeit von Masken in Bezug auf das Infektionsrisiko.

     

    Wenn jetzt Ärzte, Virologen, RKI und WHO etwas anderes sagen als zuvor, dann ist das das Ergebnis des Ausübens von massivem Druck auf Personen und Institutionen. Für mich eindeutig.

     

    Und wenn man Melinda Gates im Interview aufmerksam zuhört, dann weiß man woher dieser Druck stammt.

     

    Jeder, der einmal in einer Hierarchie gearbeitet hat, weiß, wie das funktioniert. Glaubwürdig ist das aber allemal nicht.

     

    Honni läßt grüßen. So ist es auch mit der DDR zuendegegangen. Es gab einmal die offizielle Welt und die inoffizielle. Letztere hat dann gesiegt.

     

    Während der Zement für die Bauelemente der Mauer und die militärischen Untergrundbauten reserviert wurde, zerbröckelte der Plattenbau zunehmend und verkam zur Fassade ohne Substanz.

     

     

    Café:kaffeepc:

     

    Den Hausverstand bitte einschalten. Maske hin oder her die Zahlen müssen niedrig gehalten werden. Einen zweiten Lockdown verkraftet die Wirtschaft nicht. Die Alten und Vorgeschädigte werden die Partylaune mit ihrem Leben bezahlen. Lutschi hat gesprochen...:hut:


  14. vor 8 Stunden schrieb allesauf16:

     

    Ja Lutscher, ich schreibe halt mal gerne.

     

    Du hast aber wieder mal den Zusammenhang nicht so richtig gerafft.

    Natürlich haben Atombomben und Corona wenig miteinander zu tun.

     

    Hierbei ging es schlicht und ergreifend  um Probleme und wie die Polit-Obrigkeit

    darauf reagiert bzw. "Lösungen" anbietet.

    Die Küchentisch-Nummer von den Amis aus den 50er Jahren ist natürlich die

    absolute Lachnummer.

    Meinst Du aber tatsächlich, dass sich im Bereich der Polit-Clowns in den letzten

    70 Jahren irgendwas geändert hat ?

    Die Menschheit hat sich zwar weiterentwickelt, ist aber in dieser Zeit nicht schlauer geworden.

    Das verstehst Du jetzt wahrscheinlich garnicht.

    Neuheiten wie Computer oder sonstige Dinge sind lediglich das Ergebnis von zeitlichem

    Fortschritt, jedoch nicht von steigender Intelligenz. Warum sollten sich ausgerechnet

    die Gehirne der Menschen in den letzten 70 Jahren sprungartig in ihrer Leistung verbessert haben ?

    Dafür gibts keine Beweise, Untersuchungen oder Bestätigungen.

     

    Wir sind also noch genau so dumm oder schlau wie vor 70 Jahren.

     

    Daher finde ich es schon sehr gut vergleichbar, wie doof und blöd auf Probleme seitens

    der Polit-Clowns auch heute reagiert wird.

     

    Ach ja, ist doch alles im Lot. Die Woche war in Rheinland-Pfalz sogar ein Masken-Kontrolltag.

    Heerscharen von Polizisten und Ordnungsamt-Verwaltungsschwachköpfen sind ausgeströmt

    zwecks Kontrolle in puncto Masken.

    Nur wenig Verstöße sind zu vermelden.

     

    Aber : Die Zahlen steigen trotzdem weiter an. Wie kommt das ???

     

    Da bin ich mal auf Erklärungen gespannt ....

     

     

     

     

    Du pickst dir zu viel Extreme raus. 


  15. vor 2 Stunden schrieb allesauf16:

     

    Es tragen doch alle ne Maske !

    Warum gehen dann die Zahlen trotzdem hoch ?

     

    Liegt es eventuell daran, dass unsere Politclowns und Spezialisten

    von Ratlosigkeit und Unfähigkeit geplagt sind ?

    In solchen Fällen muss aber trotzdem Aktionismus gezeigt werden,

    damit die Bevölkerung nicht den Glauben an die Obrigkeit verliert.

    Da muss eben die Maske herhalten. Das Allheilmittel, die Wunderwaffe,

    was sonst. Klappt ja auch.

     

    Erinnert mich irgendwie an die Amis in den 50er Jahren. Die waren da

    komplett am Durchdrehen wegen Atombomben und eventuellen Angriffen

    durch den Erzfeind.

    Da gabs dann echt klasse Warnhinweise im Fernseh, wie man sich bei

    einem Atombomben-Angriff verhalten soll :

    Schlägt die Atombombe, sagen wir mal im Vorgarten ein, dann sollte

    man sich möglichst schnell unter den Küchentisch legen. Eventuell noch

    die Ohren zuhalten.

    Ist ja auch logisch : Ne Atombombe hat gegen Küchentische keine Chance !

     

    Das wäre die Lösung : Mit Maske unter den Küchentisch legen und warten,

    bis die Pandemie vorbei ist !

     

     

     

    Was meinst du läßt die Zahl der Neuinfektionen ansteigen ? Sind es nicht die Menschen die auf die Hygienemaßnahmen scheißen. Deine Atombomben usw haben mit den aktuellen Problemen überhaupt nichts zu tun. Naja schreibst halt gern und viel !


  16. vor 2 Minuten schrieb Café:

    Und wieviel Falsch-Positive stecken in diesen Zahlen?

     

    Und warum wurden die Betroffenen inturbiert, obwohl bekannt ist, daß gerade die Inturbierten kaum eine Überlebenschance haben?

     

    Welche der Toten sind an den Sekundärinfektionen gestorben? Vielleicht mit den krankenhausüblichen MRSA-Keimen?

     

    Wie sauber ist die Statistik, wenn schon die Entscheidung über die Einstufung an der Quelle uneindeutig erfolgt?

     

    Schneckchen mußte am Telefon mehrmals hinterher sein, bis eine Stimme - ohne Ausweis und Legitimation - sagte: "Nur ich, nur ich, nur ich! Darf sagen." ob er in Quarantäne geschickt wird. Läuft das so auch bei den Toten? Sicherlich.

     

    Totenscheine werden dann auch mal so ausgefüllt, wie es gerade "passt scho" läuft. Im Moment ist ja das Krönungsvirus en vogue.

     

    So schautst aus mit den Zahlen.

     

    Kein Wunder, wenn der Präsident des Verfassungsgerichtshof des Saarlands verächtlich auf die Zahlenqualität schaut.

     

    Wenn es tatsächlich gar nicht interessiert, was die Realität ist, kann man schon nachvollziehen, warum jetzt die Zahlen hochgehen. Das Panikpapier wird nicht ohne Merkels Zutun veröffentlicht worden sein. Dementsprechend korrupt geht es dann auch bei der Zahlenschöpfung zu.

     

     

     

    Café:kaffeepc:

     

    Weil in allen Ländern die Zahlen hochgehn sehe ich wie du, eine ganz gemeine weltweite Absprache . Und Elvis lebt ....:duck:


  17. vor 13 Minuten schrieb Café:

     

    Wenn es durch die Masse der Neuinfizierten in die Altenheime und sonstige Einrichtungen für ältere Menschen getragen wird ,sieht es anders aus. Maske und Abstand sind das Mittel das hilft. Größere Menschenansammlungen sind zu meiden. Urlaub ist zu unterlassen u.s.w. 


  18. vor 38 Minuten schrieb dolomon:

    Ich brauche einen Roulettetisch. Was mache ich???  Ich warte bis bekannte Leute einen illegalen Hinterzimmertisch anbieten.......,!!!  Das sich in Zukunft die Bedingungen wieder ändern?  Auf jeden Fall ist der grundsätzlichen Aufgabe eines Casino's nicht genüge getan.

    Meine Meinung!

     

    Es werden illegale Spielstätten entstehen. 

×
×
  • Neu erstellen...